Castingshow

Rapper Das Bo komplettiert Jury von "X Factor"

George Glueck hat die X-Faktor-Jury verlassen. An seine Stelle kommt ein Juror, der wesentlich mehr Action in die Sendung bringen könnte.

Die Vox-Castingshow „X Factor“ bekommt einen neuen Juror. Rapper Das Bo wird in der zweiten Staffel neben Sängerin Sarah Connor und Trompeter Till Brönner die Gesangskandidaten bewerten, wie der Sender in Köln mitteilte. Der 35-jährige gebürtige Hamburger folgt auf Produzent George Glueck, der in der ersten Runde an der Seite von Connor und Brönner in der Jury saß.

„'X Factor“ war eine wunderbare Erfahrung, aber ich habe mich entschieden, meine eigene Talentsuche und Talentförderung außerhalb der Sendung fortzuführen„, sagte Glueck laut Sender. “Ich bin generell ein neugieriger Mensch und probiere gerne neue Sachen aus; und warum nicht als Juror in einer Sendung, in der Talent gesucht wird„, sagte der neue Juror Das Bo. “Ich denke, wir werden viel Spaß haben.„

Gesangstalente ab 16 Jahren können sich noch bis 15. März in den Kategorien “Solosänger 16 bis 24 Jahre„, “Solosänger ab 25 Jahre„ und “Duette/Gesangsgruppen„ unter vox.de bewerben. Die Castings finden im April und Mai statt, die Ausstrahlung der zweiten Staffel startet im Spätsommer.

Die Juroren bewerten auch in der zweiten Staffel nicht nur die Bewerber, sondern werden als Mentoren mit den Nachwuchssängern in jeweils einer Kategorie arbeiten. Die erste Runde hatte 2010 Sängerin und Brönner-Schützling Edita Abdieski gewonnen.

Für die erste Staffel hatten sich nach Senderangaben rund 19.000 Kandidaten beworben. “X Factor„ ist ein Import der gleichnamigen britischen Show. Aus der britischen Ausgabe war unter anderen Sängerin Leona Lewis als Siegerin hervorgegangen.