Todesfall

Sänger John Miles: "Music"-Interpret mit 72 Jahren gestorben

Der britische Musiker John Miles ist tot.

Der britische Musiker John Miles ist tot.

Foto: picture alliance / ZB +++ dpa-Bildfunk +++

Er schrieb als "Mr. Music" Geschichte: Sänger John Miles ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das bestätigten Management und Familie.

London. Die Welt hat einen großen Star verloren: Der gefeierte Sänger John Miles ist tot. Auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in London bestätigte sein Manager Cliff Cooper von der Orange Electronic Music Company: Der Musiker sei nach kurzer Krankheit am 5. Dezember friedlich eingeschlafen. Miles wurde 72 Jahre alt.

Auch die Familie des Künstlers meldete sich zu Wort. In einem Facebook-Beitrag schreiben die Angehörigen: "Er war ein liebevoller Ehemann, Vater und Großvater und wir werden ihn alle mehr vermissen, als Worte jemals ausdrücken könnten. Wir bitten Sie, in dieser äußerst schwierigen Zeit unsere Privatsphäre zu respektieren. In unseren Herzen wird er für immer weiterleben und mit dem wunderbaren musikalischen Erbe, das er hinterlassen hat. Du warst unsere erste Liebe und wirst unsere letzte sein."

John Miles: Als "Mr. Music" verzauberte er die Welt

Bei der Zeile "Du warst unsere erste Liebe und wirst unsere letzte sein" handelt es sich um eine Anlehnung an Miles' bekanntesten Hit. "Music was my first love – and it will be my last", heißt es in seinem Song "Music", mit dem er ab 1976 Musikgeschichte schrieb. Sein letztes Studioalbum veröffentlichte der Songwriter 1999. (day)