Todesfall

"Police Academy"-Darsteller Art Metrano ist gestorben

Art Metrano ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Art Metrano ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Foto: IMAGO / MediaPunch

US-Schauspieler und Comedian Art Metrano ist tot. Der "Police Academy"-Star starb nur wenige Tage vor seinem 85. Geburtstag in Florida.

Florida. Die Welt hat einen bekannten Comedian verloren: US-Schauspieler Art Metrano ist tot. Wie dessen Sohn Harry Metrano "The Hollywood Reporter" bestätigte, ist der 84-Jährige am Mittwoch in seinem Zuhause in Aventura, Florida, eines natürlichen Todes gestorben. Am 22. September wäre Metrano 85 Jahre alt geworden.

Metrano war seit 1969 nicht mehr aus der TV- und Filmbranche wegzudenken. Seinen großen Durchbruch schaffte der US-Amerikaner 1985 mit seiner Rolle des Leutenant Ernie Mauser in den "Police Academy"-Streifen. Metrano spielte im zweiten und dritten Teil der weltbekannten Filmreihe mit. Lesen Sie auch: "The Biggest Loser"-Sieger Jack Handl stirbt mit 56 Jahren

Art Metrano: Sohn Harry trauert im Netz

Art Metrano war 1989, auf dem Höhepunkt seiner Karriere, von einer Leiter gestürzt und seither querschnittsgelähmt. Der Schauspieler ließ sich davon allerdings nicht unterkriegen und nahm weiterhin Rollen an, wenn auch verhältnismäßig kleinere. Ebenfalls interessant: "The Wire"-Star Michael K. Williams tot aufgefunden

Im Netz trauern nicht nur Fans des Schauspielers, sondern auch dessen Sohn um den Verstorbenen. Harry Metrano veröffentlichte am Donnerstag einen Instagram-Post und schrieb: "Gestern habe ich meinen besten Freund, meinen Mentor, meinen Vater verloren. [...] Er hat über all die Jahre so viel gekämpft und gewonnen, dass ich ihn für unzerstörbar gehalten habe."