Technik

CovPass-App: QR-Code verschwindet - was kann man tun?

| Lesedauer: 2 Minuten
Tobias Eßer
Fünf Gründe für die Corona-Impfung

Fünf Gründe für die Corona-Impfung

Die Impfkampagne geriet seit dem Sommer ins Stocken. Dabei ist der Zugang zu einer Impfung einfacher denn je. Darum lohnt der Weg ins Impfzentrum oder zum Hausarzt.

Beschreibung anzeigen

Einige Userinnen und User der CovPass-App berichten, dass ihr Impfzertifikat aus der App verschwindet. Was Sie dagegen tun können.

Berlin. Wenn es in den Urlaub geht, wollen die wenigsten Menschen viele Papierdokumente mit sich führen. Den Nachweis über eine vollständige Corona-Impfung, der während der Corona-Pandemie so wichtig geworden ist, gibt es zum Glück auch als digitalen Impfpass- in der Corona-Warn-App oder der CovPass-App. Doch mit letzterem Programm scheint es jetzt Probleme zu geben, wie einzelne Nutzerinnen und Nutzer in teils wütenden Rezensionen in den App-Stores berichten.

CovPass hätte den QR-Code, mit dem man in Restaurants oder im Fußballstadion seine Impfung nachweisen kann, einfach gelöscht. "Zu Beginn war ich positiv überrascht von der App", schreibt User pinky051567 in einer Rezension im Appstore. "Doch jetzt auf einmal habe ich gesehen, dass meine Zertifikate aus der App gelöscht wurden. Sehr ärgerlich, da es erst aufgefallen ist, als ich die Zertifikate vorzeigen wollte."

CovPass-App: Problem mit verschwundenem QR-Code ist bekannt

Bei der technischen Hotline der CovPass-App ist das Problem schon bekannt, wie eine Mitarbeiterin dieser Redaktion mitteilte. Aktuell könne sie leider keine Angaben dazu machen, wann oder wie das Problem behoben werden könne. "Da haben wir selbst keine Informationen", erklärte sie telefonisch.

Der Fehler hänge vermutlich mit Updates der App oder des Betriebssystems zusammen. Nutzerinnen und Nutzer sollten im Fall eines verschwundenen Zertifikats versuchen, die App zu löschen und erneut zu installieren.

Wer ganz sicher sein will, dass die Impfzertifikate digital abrufbar sind, solle die Corona-Warn-App benutzen. "Da funktioniert alles garantiert", sagte die Mitarbeiterin. Alternativ können Geimpfte ihre QR-Codes auch ausdrucken und in Papierform mitnehmen. Und dann gibt es ja noch den gelben Impfpass, der ist - anders als die CovPass-App - auch außerhalb der Europäischen Union gültig.