Phishing

Betrüger locken Whatsapp-Nutzer mit Volkswagen-Gewinnspiel

Wie Sie WhatsApp richtig nutzen

Wie Sie WhatsApp richtig nutzen

Der Messenger-Dienst ist Deutschlands meist genutztes Chatprogramm. Dennoch kennen sich viele Nutzer nicht mit seinen Funktionen aus. Wir erklären, was die App alles kann.

Beschreibung anzeigen

Auf Whatsapp ist ein Kettenbrief von Betrügern unterwegs. Mit einem gefälschten Gewinnspiel von Volkswagen wollen sie Daten abgreifen.

Berlin. 
  • Betrüger versuchen gerade über Whatsapp Nutzer mit einem Fake-Gewinnspiel in die Falle zu locken
  • Dabei geht es um ein angebliches Jubiläum von Volkswagen
  • So erkennen Sie den falschen Kettenbrief

Auf Whatsapp verbreitet sich zurzeit eine Nachricht mit einem gefälschten Gewinnspiel. Dabei soll es einen VW Tiguan zu gewinnen geben, angeblich aus Anlass des 80-jährigen Bestehens von Volkswagen. Tatsächlich wurde die Nachricht von Kriminellen in Umlauf gebracht und dient dazu, persönliche Daten abzugreifen.

Wer an dem vermeintlichen Gewinnspiel teilnehmen will und dem Link in der Nachricht folgt, soll zunächst ein paar verdächtig einfache Fragen beantworten. Doch um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, soll der Nutzer die Nachricht mit fünf Whatsapp-Gruppen oder 20 -Kontakten teilen. Dann wollen die Macher die Namen und Adressen ihrer Opfer – angeblich, um ihnen die Gewinne nach Hause schicken zu können.

Volkswagen feiert gar nicht 80-jähriges Bestehen

Bei sogenannten Phishing-Nachrichten wie dieser haben es die Täter auf Nutzerdaten abgesehen, die sie dann zum Beispiel für Spam-Attacken missbrauchen. Im März warnte das Bundeskriminalamt (BKA) vor einer besonders perfiden Masche: In gefälschten Nachrichten auf Facebook und Whatsapp gaben sich Betrüger als BKA-Beamte aus und brachten ihre Opfer dazu, ihnen Schmuck und Bargeld auszuhändigen.

Auch interessant: Gefälschte Impfnachweise – Erste Verfahren in Deutschland

Beim gefälschten VW-Gewinnspiel macht schon der angebliche Anlass stutzig: Der Markenname Volkswagen wurde 1937 eingeführt, die Gründung der GmbH erfolgte im Jahr 1949 – also in keinem Fall vor 80 Jahren. (küp)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos