Hautpflegeprodukte

„Öko-Test“: Diese Lippenbalsame schneiden am besten ab

Die Zeitschrift "Öko-Test" hat elf Produkte mit "sehr gut" bewertet.

Die Zeitschrift "Öko-Test" hat elf Produkte mit "sehr gut" bewertet.

Foto: dpa

Lippenbalsam schützt im Winter vor Kälte und Heizungsluft. Doch was ist drin in den Pflegestiften? "Öko-Test" hat Produkte geprüft.

Berlin. 
  • Lippenbalsame sollen die empfindliche Haut um den Mund pflegen und schützen
  • Besonders im Winter, wenn die Haut durch die Heizungsluft beansprucht ist, greifen viele Menschen zu den Pflege-Helfern
  • "Öko-Test" hat nun einige von ihnen unter die Lupe genommen
  • Wir verraten, welche Produkte dabei besonders gut abgeschnitten haben

Spröde Lippen sind vor allem im Winter für viele Menschen ein Problem, denn die Haut an den Lippen ist sensibel. Bei der Wahl von Pflegeprodukten sollten Verbraucher auf die Inhaltsstoffe der Produkte achten. Weil man die Lippen ableckt, landet ein Teil der Pflege im Körper. Die Zeitschrift „Öko-Test“ hat in ihrer aktuellen Ausgabe (1/2021) 20 Produkte untersucht, knapp die Hälfte davon Naturkosmetik.

Weitere aktuelle Warentests:

Immerhin elf Lippenbalsame schnitten mit „sehr gut“ ab, zwei allerdings auch mit „mangelhaft“ und drei mit „ungenügend“. Knackpunkt bei den problematischen Inhaltsstoffen sind Mineralölbestandteile, die sich im Körper anreichern oder sogar als krebserregend gelten.

„Öko-Test" nimmt Lippenbalsame unter die Lupe: Einserkandidaten ohne Problemstoffe

Folgende Produkte schnitten bei Inhaltsstoffen und Gesamturteil mit „sehr gut“ ab:

  • „Alterra Lippenpflege Bio-Kamille“
  • „Bee Natural Lippenbalsam Kokos Vanille“
  • „Benecos Natural Lip Balm Classic“
  • „Elkos Face Lippenpflege“
  • „Eos Moisture Lip Balm Hit Happy Herb“
  • „Kneipp Lippenpflege Wasserminze Aloe Vera“
  • „Dr. Hauschka Lippengold“
  • „Lavera Basis Sensitiv Lippenbalsam“
  • „Logona Reichhaltiger Lip Balm Bio-Calendula“
  • „Sante Family Lippenpflegestift Bio-Granatapfel & Marula“
  • „Weleda Everon Lippenpflege“

In Naturkosmetik-Lippenpflege sind mineralölbasierte Fette und Wachse ohnehin tabu. Doch auch mancher konventionelle Kosmetikhersteller hat auf mineralölfreie Pflege umgestellt. Die Tester achteten außerdem auf hormonell wirksame Stoffe, auf Duftstoffe mit Allergierisiko sowie auf Kunststoffverbindungen. Lesen Sie hier die vollständigen Testergebnisse von "Öko-Test".

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos