Sommer

Urlaub daheim verbringen: So gelingen Sommerferien zu Hause

Jeder zweite Deutsche will in den Sommerferien zu Hause bleiben. Die besten Tipps für einen entspannten und erholsamen Urlaub daheim.

Sommerurlaub 2020: Maas will noch keine Reiseziele benennen

Als ihn ein Kinderreporter auf einer Pressekonferenz zu möglichen Reisezielen für diesen Sommer befragt, gibt sich Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) zurückhaltend: Für konkrete Aussagen dazu sei es noch zu früh.

Beschreibung anzeigen

Berlin. Sehnsüchtig erwarteten viele Deutsche die Corona-Lockerungen – und damit auch den Startschuss für den Sommerurlaub im Ausland. Einer Umfrage zufolge planen diesen aber offenbar weniger Menschen als gedacht: Die Hälfte der Deutschen will diesen Sommer daheim verbringen. Doch ein Urlaub auf dem Balkon oder im Stadtpark kann genauso erholsam sein wie eine Woche am Hotelpool.

50 Prozent gaben in einer Umfrage für die Sendung „ARD extra“ an, dass sie in dieser Sommersaison zu Hause bleiben werden. Rund 30 Prozent wollten innerhalb Deutschlands verreisen, etwa ein Fünftel der 1018 Befragten zieht es ins europäische Ausland.

Die Gründe für den Urlaub daheim können unterschiedlich sein: Sicherlich fühlen sich viele angesichts der Corona-Pandemie und der Ansteckungsgefahr unsicher. Andere können aus finanziellen Gründen nicht verreisen – oder haben ihre Urlaubstage während der Krise nehmen müssen.

Wir haben die besten Tipps zusammengefasst, wie Sie sich und Ihrer Familie auch den Urlaub daheim schön gestalten können.

Urlaub daheim: Zeit am Smartphone reduzieren

Auch wenn Sie für den Urlaub daheim keinen Koffer packen oder Katzensitter organisieren müssen: Ohne etwas (einfache) Vorbereitung geht es nicht. Schaffen Sie Stressfaktoren aus dem Sichtfeld und versuchen Sie, den Gebrauch technischer Geräte wie Smartphones, Tablets oder Laptops so weit wie möglich zu reduzieren.

So gelingt der Urlaub zu Hause
So gelingt der Urlaub zu Hause

Überlegen Sie sich, was Ihnen Spaß machen könnte und erledigen die notwendigen Planungen und Besorgungen dafür. Zudem entspannt es sich in einem sauberen und aufgeräumten Umfeld wahrscheinlich besser als neben einem Haufen ungewaschener Jogginghosen.

Urlaubspläne steigern die Freude auf die freie Zeit. Aber: Kleistern Sie sich den Terminplan nicht voll – Sie machen Urlaub.

Sommerferien zu Hause: Garten und Balkon dekorieren

Auch im heimischen Garten lässt es sich am Pool fläzen – selbst für wenig Geld. Pool-Sets im Baumarkt gibt es bereits für unter 50 Euro. Selbst auf dem Balkon können Sie sich ein kleines Planschbecken aufstellen und ihre Füße abkühlen. Das ist grundsätzlich erlaubt, solange der Mietvertrag oder die Hausverwaltung es nicht ausdrücklich verbieten. Aus statischen Gründen sollten Sie allerdings darauf achten, dass das Becken nicht zu schwer wird – sonst droht der Balkon abzubrechen.

Richten Sie sich Ihren Außenbereich so ein, dass Urlaubsfeeling aufkommt: Blumen, Palmen oder dekorative Elemente wie Girlanden oder sogar Plastikflamingos treiben die Laune in die Höhe. Das funktioniert auch dann, wenn Sie weder Garten, noch Balkon haben und sich mit Ihrem schönen, neuen Picknickkorb in den Park setzen.

Urlaub daheim: Diese Regeln gelten für Freibäder und Seen

In Berlin und NRW sollen die Schwimmbäder schon Pfingsten wieder öffnen, bis zu den Sommerferien im Juni, Juli und August dürften die anderen Bundesländer ebenfalls nachziehen. In Badeseen zu schwimmen, ist auch jetzt weiterhin erlaubt, obwohl die vorerst bis zum 5. Juni geltenden Abstandsregeln natürlich auch beim Sonnen eingehalten werden sollten.

Dennoch steht der Badesaison im Urlaub zu Hause auch in diesem Jahr vermutlich nichts im Wege.

Coronavirus: Welche Regeln gelten im Schwimmbad?
Coronavirus- Welche Regeln gelten im Schwimmbad?

Urlaub daheim: Holen Sie sich internationale kulinarische Spezialitäten nach Hause

Tapas in Spanien, Pizza in Italien, Oliven in Griechenland: Beim Urlaub daheim mag die lokale Küche normalerweise etwas anders aussehen als die Urlaubs-Küche am Mittelmeer. Aber warum eigentlich? Holen Sie sich das kulinarische Abenteuer doch einfach nach Hause und probieren Sie neue Rezepte aus. Gönnen Sie sich einen Cocktail und snacken Sie am Planschbecken. Besuchen Sie ein Restaurant, in dem sie noch nie waren.

Sommerferien zu Hause verbringen: Das Badezimmer wird zum Spa

Für viele Reisende gehören neben dem Hotelbuffet auch Massagen und andere Wellness-Aktivitäten zum Urlaub dazu. Dabei funktioniert ein Spa-Tag auch im heimischen Badezimmer. Wichtig ist hier besonders, dass Sie ihr Handy wegsperren und entspannen.

Tragen Sie Haar- und Gesichtsmasken auf, rühren Sie sich ein Zuckerpeeling zusammen und pflegen Sie Ihre Haut, als wären Sie selbst ein erfahrener Hotelkosmetiker. Es klingt banal, aber seien Sie achtsam und nehmen Sie sich Zeit für sich.

Und wenn Sie doch mal aus der Wohnung raus wollen? Buchen Sie sich einen Termin bei der Kosmetikerin und brechen Sie dort aus dem Alltag aus.

Urlaub daheim – Warum nicht trotzdem mal woanders schlafen?

Urlaub bedeutet nicht nur Entspannung, sondern auch ein Ausbruch aus dem Alltag. „Das eigene Haus kann noch so schön gestaltet sein, irgendwann muss man einfach raus“, erklärte der Tourismus- und Zukunftsforscher Horst Opaschowski im März der Deutschen Presseagentur. „Da ist dieses Bedürfnis: raus aus dem Alltag, raus aus den Gewohnheiten, den Terminen und der Routine.“

Tatsächlich ist es daheim etwas schwieriger, dem Alltag ganz zu entfliehen – immerhin stehen Sie morgens an derselben Kaffeemaschine und liegen nachts wieder in Ihrem gewohnten Bett. Warum also nicht woanders schlafen?

Buchen Sie eine Nacht in einem Hotel in Ihrer Stadt oder bauen Sie sich ein Zelt im Garten auf. Haben Sie schon mal auf der gemütlichen neuen Sitzecke auf dem Balkon geschlafen? Der Sommerurlaub daheim ist der ideale Zeitpunkt dafür.

Sommerurlaub zu Hause: Planen Sie Ausflüge und Abenteuer

Trotz Urlaub und Entspannungsvorsatz müssen Sie nicht die ganze Zeit zu Hause rumhängen. Machen Sie Ausflüge: Zoos, botanische Gärten und Museen haben deutschlandweit wieder geöffnet – wenn auch vorerst noch mit Sicherheitsabständen. Oder mieten Sie sich ein Fahrrad für eine Radtour.

Verbringen Sie Ihren Tag so, wie Sie es auch bei einer Auslandsreise tun würden: Gehen Sie auf Entdeckerreise, suchen Sie sich die spannendsten Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe heraus, eignen Sie sich kulturelles Wissen über die Architektur und Geschichte Ihres Wohn- und Urlaubsortes an. Und machen Sie Fotos vom Urlaub fürs Fotoalbum!

Sommerurlaub – Mehr zum Thema

(reb)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen