Todesfall

Star aus „Dr. Quinn“ tot: Orson Bean von Auto überfahren

Schauspieler Orson Bean ist tot – nachdem er in LA überfahren wurde. Bekannt wurde er mit „Dr. Quinn“ und der „Anatomie eines Mordes“

Orson Bean mit seiner Frau Alley Mills 2018 bei der Premiere seines Films „Equalizier 2“ – in LA wurde er Anfang februar totgefahren.

Orson Bean mit seiner Frau Alley Mills 2018 bei der Premiere seines Films „Equalizier 2“ – in LA wurde er Anfang februar totgefahren.

Foto: JIM RUYMEN / imago/UPI Photo

Berlin. Er war 91 Jahre alt – und verlor sein Leben bei einem Verkehrsunfall. Wie mehrere US-Portale übereinstimmend berichten, ist Orson Bean in Venice, einem Stadtteil von Los Angeles, überfahren worden.

Bean war zu Fuß unterwegs, als es zu dem Zusammenstoß kam. Laut „TMZ“ war noch ein zweites Auto in das Unglück verwickelt. Der 91-Jährige starb noch am Unglücksort, der Notarzt konnte den Vater von vier Kindern nicht mehr retten.

Bean war insgesamt dreimal verheiratet. Seine erste Ehe wurde 1956 mit Jacqueline deSibour geschlossen, der Mutter seines ersten Kindes. Die Ehe wurde nach sechs Jahren geschieden. 1965 trat er mit der Gelegenheitsdarstellerin Carolyn Maxwell erneut vor den Traualtar. Während der bis 1981 währenden Ehe, bekam er drei weitere Kinder.

Einen dritten Versuch wagte er am 18. April 1993 und sagte „Ja“ zu Alley Mills – die wie er eine Rolle in „Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“ hatte. Bekannt ist Mills wiederum durch ihre Hauptrolle in Wunderbare Jahre.

Orson Bean: Karriere begann am Broadway – größter Erfolg „Anatomie eines Mordes“

Beans Karriere begann bereits in den 1950er Jahren mit Engagement am Broadway in New York, später landete er in dem mehrfach Oscar-nominierten Film „Anatomie eines Mordes“, spielte sechs Jahre von 1993 bis 1998 den Loren Bray in der Kultserie „Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“.

Anschließend hatte er unter anderem mehrfach Auftritte in der Serie „Desperate Housewives“. Er mimte Roy Bender, den Freund von Nachbarin Karen McCluskey – gespielt von der Emmy-Preisträgerin Kathryn Joosten.

Auch sonst spielte er zahlreichen erfolgreichen Serien mit, wenngleich oft nur in einzelnen Episoden. Auftritte hatte er etwa in

  • Modern Family
  • How I Me Your Mother
  • Cold Case
  • Will & Grace
  • Ally McBeal
  • Eine himmlische Familie

Die Polizei in Venice ermittelt nun den genauen Tathergang. Im Internet bekunden Fans des Schauspielers ihr Beileid.

Erst vor wenigen Tagen war Kirk Douglas gestorben. Weltweite Trauer löste auch der Tod der Basketball-Legende Kobe Bryant aus. (ses)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen