Prominente

Harry Styles und Kendall Jenner: Unerwartetes Wiedersehen

Ex-Pärchen Harry Styles und Kendall Jenner: Jetzt stellte der drittreichste Brite unter 30 dem Supermodel in der „Late, Late Show“ intime Fragen.

Zwei, die sich noch immer gut verstehen: Musiker Harry Styles und Supermodel Kendall Jenner waren mal zusammen, hier auf der Met Gala 2019 in New York.

Zwei, die sich noch immer gut verstehen: Musiker Harry Styles und Supermodel Kendall Jenner waren mal zusammen, hier auf der Met Gala 2019 in New York.

Foto: Kevin Mazur/MG19 / Getty Images for The Met Museum/Vogue

Berlin. Gibt es einen männlichen Popstar der Stunde, dann ist es wahrscheinlich Harry Styles. Der 25-Jährige bringt am Freitag sein neues Album „Fine Line“ auf den Markt. Und er lässt im Moment keinen Auftritt, kein Interview und keine Show aus, um sich und seine neue Songs noch bekannter zu machen.

Zum zweiten Mal moderierte der frühere Sänger der Boygroup „One Direction“ jetzt für den britischen Moderator James Cordon seine „The Late, Late Show“. Und er hatte einen ganz besonderen Gast eingeladen: Supermodel Kendall Jenner, das am besten bezahlte Model der Welt und Ex-Freundin von Harry Styles.

Die „Late, Late Show“ ist eine Talkshow, die zwar vom amerikanischen TV-Sender CBS gezeigt wird, aber eben sehr, sehr spät um 23.35 Uhr. Den meisten Erfolg haben die Videos der Sendung, denn sie werden auf Youtube Millionen Mal angeklickt. Und das zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Harry Styles wollte von seiner Ex Kendall Jenner wissen, wer ihr Nachrichten schreibt

Harry Styles spielte mit seiner Ex-Freundin in der Sendung das beliebte Spiel: „Spill your guts or fill your guts“, was übersetzt so viel heißt wie „Erzähl die Wahrheit oder füll deinen Darm“. Dabei geht es darum, sich gegenseitig möglichst intime Fragen zu stellen, die man entweder beantworten oder aber eine sehr unappetitliche Speise essen muss. Die beiden waren eine paar Monate 2013 und noch einmal 2016 ein Paar.

Harry Styles und Kendall Jenner spielen „Spill your guts“

Kendall Jenner gehört zu dem amerikanischen Kardashian-Clan, einer Unternehmer-Familie, die vor allem durch die Reality-Show „Keeping up with the Kardashians“ bekannt und schwerreich wurde. Aber auch Harry Styles ist finanziell eine gute Partie. Laut des britischen Magazins „Heat“, das 2019 die Liste der reichsten Briten unter 30 veröffentlichte, nimmt Harry Styles dort mit einem geschätzten Vermögen von 74 Millionen Euro Platz drei ein.

Auf die Frage, wer von ihren Geschwistern wohl der beste Vater oder die beste Mutter sei, zögerte die 24-Jährige erst. Harry Styles scherzte: „Sogar ich könnte das beantworten!“ Aber in Anbetracht einer 1000 Jahre alten Eierflüssigkeit verriet sie die Reihenfolge: Rob, ihr Bruder, er sei der beste Papa. Danach folgten Khloe als beste Mutter, dann Kim, Kylie, und Kourtney.

Dann war Harry Styles erstmals an der Reihe. Jenner schaute auf die von der TV-Produktion vorbereitete Frage und sagte: „Ich brenne darauf, diese Antwort zu hören“ und grinste charmant. „Welche Lieder auf deinem letzten Album handeln von mir?“ Harry Styles aß lieber rohes Kabeljau-Sperma.

Auch welche Solo-Musik seiner früheren Bandkollegen von One Direction er am liebsten mag, wollte Styles nicht beantworten und biss stattdessen von einem alten Scorpion ab. Jenner durfte dann noch einmal von einem Lachssmoothie trinken, weil sie nicht verraten wollte, welche ihrer Modelkolleginnen sie am wenigsten mochte.

Spannend wurde es noch einmal, als Jenner verraten sollte, welcher überraschende Prominente sich in ihren Direktnachrichten auf dem Handy finden würde. Sie überlegte lange. Harry Styles schrie gespielt empört: „Wer ist er?“ Und sie beließ es mit einem verzückten Lächeln dabei und verdrückte eine Scheibe von einem Stierpenis.

Mehr über den Jenner-Kardashian-Clan: