Verkehrsunfall

Bagger reißt Auto bei Unfall in zwei Teile – Fahrer stirbt

Bei einem tödlichen Verkehrsunfall in Bergen wurde der Audi eines Autofahrers in zwei Teile gerissen. Er überlebte den Unfall nicht.

Bei einem Unfall in Bergen ist ein Auto in zwei Teile gerissen worden. Der Fahrer starb dabei.

Bei einem Unfall in Bergen ist ein Auto in zwei Teile gerissen worden. Der Fahrer starb dabei.

Foto: - / dpa

Bergen. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bergen (Landkreis Celle, Niedersachsen) ist am Donnerstagabend ein 23 Jahre alter Autofahrer gestorben. Der Mann aus Hessen war mit einem Teleskoplader mit Baggerschaufel zusammengestoßen. Er starb noch am Unfallort.

Der Audi des Toten war bei dem Unfall in zwei Teile gerissen worden. Zu dem Unfall kam es, nachdem der 23-Jährige mit seinem Wagen auf einen Grünstreifen gekommen war. Er hatte nach Polizeiangaben die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war dann auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß er mit dem Bagger zusammen.

Der Fahrer der Baumaschine aus dem Landkreis Celle blieb unverletzt. Warum der Audifahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor, war zunächst unklar. Die Landstraße 240 wurde gesperrt. Zunächst war unklar, wann die Bergungsarbeiten abgeschlossen sein sollten. (dpa/ac)

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen