Hochzeit

Heidi Klum und Tom: So luxuriös sind ihre Flitterwochen

| Lesedauer: 13 Minuten
So romantisch war die Yacht-Hochzeit von Heidi und Tom

So romantisch war die Yacht-Hochzeit von Heidi und Tom

Beschreibung anzeigen

Topmodel Heidi Klum und Musiker Tom Kaulitz haben auf Italiens Trauminsel Capri geheiratet. Auch die Flitterwochen haben es in sich.

Berlin.  Heidi Klum und Tom Kaulitz haben sich auf Capri das Ja-Wort gegeben. Für große Freude sorgte ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk, das Klum und Kaulitz von den Kindern des Models geschenkt bekamen. Dabei handelt es sich um ein selbstgemaltes Bild von Leni (15), Henry (14), Johan (12) und Lou (9). Es zeigt sie gemeinsam mit Tom Kaulitz und Heidi Klum auf der Jacht Christina O, die derzeit vor der Küste Capris anlegt.

Denn die Hochzeit fand am vergangenen Samstag auf Italiens Trauminsel im Golf von Neapel statt. Danach ging die Party erst richtig los: Nachdem das frischvermählte Paar laut italienischen Medien ein Bad in der berühmten Blauen Grotte genommen haben soll, genossen sie ihre Flitterwochen. Dabei blieb das Model weiter bei ihrem offensichtlich vorher beschlossenen Plan: Sie ist noch immer stets in Weiß gekleidet.

Heidi Klums und Tom Kaulitz’ Hochzeit – Das Wichtigste in Kürze:

  • Heidi Klum und Tom Kaulitz genießen auf Capri ihre Flitterwochen
  • Ihr Wohnort: eine legendäre Jacht, die bereits von US-First-Lady Jackie Kennedy genutzt wurde
  • Heidi Klum und Tom Kaulitz sollen die Blaue Grotte besucht haben – und waren dabei wohl auch im Wasser
  • Das Model hatte kürzlich ein Hochzeitsfoto auf Instagram gepostet

Klum, die ihre Fans eigentlich täglich mit neuen Fotos auf ihrem Instagram-Account versorgt, hatte sich in den vergangenen Tagen mit dem Posten zurückgehalten, lediglich zwei Bilder veröffentlicht. Doch diese Zeit ist nun vorbei: Das deutsche Top-Model liefert Eindrücke von der Party auf der Jacht „Christina O“, die derzeit vor der Küste Capris liegt.

Klum und Kaulitz nutzen legendäre Jacht vor Capri

Dabei handelt es sich um keine gewöhnliche Jacht. Sie gehörte zunächst dem Reeder Aristoteles Onassis und Jackie Kennedy, der früheren First Lady der USA und Ehefrau des erschossenen US-Präsidenten John F. Kennedy. Nach dem Tod der First Lady und Onassis ging die Jacht in den Besitz der Tochter des Reeders über, die nach ihrem Tod an den griechischen Staat verschenkt wurde.

Um die Luxus-Jacht zu mieten, mussten Klum und Kaulitz tief in die Tasche greifen. So gibt es Berichte darüber, dass für eine Woche mehrere Hunderttausend Euro verlangt wird. Dafür kriegt man einiges geboten: Es gibt einen Spielraum für Kinder, einen Kino-Raum, ein Spa sowie einen Salon. Es gibt sogar eine Rutsche, mit der man von Deck direkt ins Meerwasser rauschen kann.

Heidi Klum in Weiß gekleidet

Und das Ehepaar lässt sich die Vorzüge der Jacht sichtlicht gefallen, wie auf Instagram zu sehen ist. Mal ist Klum dabei zu sehen, wie sie sich an die Reling lehnt, während davor zwei Weingläser zu sehen sind. Dann zeigen sich Kaulitz und Klum, die konsequent in Weiß gekleidet ist, in einem Selfie, das auf einem Jetski entstanden ist.