Schauspieler

Til Schweiger dreht Actionfilm an der Seite von Bruce Willis

Til Schweiger schlüpft mal wieder in die Rolle des Actionhelds. In „Run of the Hitman“ trifft der 55-Jährige auf US-Star Bruce Willis.

Till Schweiger im Januar in Hamburg.

Till Schweiger im Januar in Hamburg.

Foto: Uwe Koch/ Eibner-Pressefoto / imago/Eibner

Passau. Als Actionheld hatte Til Schweiger in Deutschland zuletzt einen schweren Stand. Sein Hamburger „Tatort“-Reihe war vielen Krimifans zu krawallig, der Kinofilm mit seiner „Tatort“-Figur floppte. Dennoch scheint der 55-Jährige immer noch ein Faible für das Genre zu haben.

Wie Schweiger nun bekanntgab, dreht er in knapp zwei Wochen den Actionfilm „Run of the Hitman“. Das Besondere daran: Schweiger spielt an der Seite von Hollywoodstar Bruce Willis (64). Für den Dreh werde er in den US-Bundesstaat Louisiana fliegen, sagte Schweiger am Montag in Passau.

Til Schweiger dreht mit Bruce Willis – und muss erst mal trainieren

In „Run of the Hitman“ stehe Schweigers Charakter auf der Seite der Guten – und er sei „eine Kampfmaschine“. Bis zum Drehstart stehe deswegen noch ein wenig Training auf seinem Programm, sagte Schweiger.

Die Produzenten des Filmes hätten bei seiner amerikanischen Agentin angefragt, erzählte Schweiger. „Ich habe das Drehbuch gelesen, fand es super und habe Ja gesagt.“

Ein weiterer „Tatort“ mit Til Schweiger alias Nick Tschiller und Fahri Yardim alias Yalcin Gümer soll 2020 in der ARD laufen. Der NDR teilte im April mit, dass für den neuen Fall auf der zu Hamburg gehörenden Insel Neuwerk im Wattenmeer vor Cuxhaven gedreht wurde. (ba/dpa)