Hochzeit

Mario und Ann-Kathrin Götze heiraten heimlich auf Mallorca

Ein Jahr später als eigentlich geplant haben Mario und Ann-Kathrin Götze heimlich auf Mallorca geheiratet. So war die große Feier.

Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel hatten bereits 2018 standesamtlich geheiratet.

Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel hatten bereits 2018 standesamtlich geheiratet.

Foto: Stephane Cardinale - Corbis / Corbis via Getty Images

Berlin. Ein Jahr nach ihrer standesamtlichen Hochzeit haben der Fußballer Mario Götze (27) und das Model Ann-Kathrin Brömmel (29) ihre Hochzeitsfeier nachgeholt – heimlich auf Mallorca.

Beide posteten nach der Zeremonie ein erstes Hochzeitsfoto auf Instagram. Die Braut trägt ein schulterloses, weißes Spitzenkleid mit langer Schleppe, der Bräutigam einen schwarzen Anzug mit weißem Hemd und schwarzer Fliege.

Hochzeitsfeier war 2018 abgesagt worden

Wie RTL berichtet, hatte die Zeremonie am Mittwoch gegen 18.30 Uhr auf der Son Marroig Farm, dem einstigen Landsitz von Erzherzog Ludwig Salvator, im Nordwesten der Balearen-Insel stattgefunden.

Im Mai 2018 hatte das Paar in Düsseldorf standesamtlich geheiratet. Die Hochzeitsfeier von Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel war eigentlich für Mitte Juli geplant gewesen, wurde dann jedoch abgesagt. Ein Grund war unter anderem, dass Götze mit dem BVB ins Trainingslager reisen musste. Die beiden sind seit sieben Jahren ein Paar. (msb)