Gewalt

Mann geprügelt? Schauspieler Alec Baldwin festgenommen

Er gilt als Choleriker: Angeblich wegen eines Parkplatz-Streits soll der US-Schauspieler Alec Baldwin einen Mann geschlagen haben.

Alec Baldwin hat zuletzt vielen Menschen mit seiner Trump-Persiflage in der Satire-Show „Saturday Night Live“ Spaß gemacht.

Alec Baldwin hat zuletzt vielen Menschen mit seiner Trump-Persiflage in der Satire-Show „Saturday Night Live“ Spaß gemacht.

Foto: CHRISTINE CHEW / imago/UPI Photo

New York.  Er soll einem Mann bei einem Streit um einen Parkplatz einen Haken verpasst haben: US-Schauspieler Alec Baldwin ist in New York festgenommen worden. Der 60-Jährige sei am Freitag in Manhattan in Gewahrsam genommen worden, verlautete aus Polizeikreisen.

Der andere Mann wurde demnach am Kiefer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen liefen, erklärte ein Polizeisprecher.

US-Präsident Trump wünscht Baldwin „viel Glück“

Baldwin ist unter anderem mit Filmen wie „Jagd auf Roter Oktober“ und der TV-Serie „30 Rock“ sowie seiner Persiflage auf US-Präsident Donald Trump in der Satire-Show „Saturday Night Live“ bekannt geworden.

Trump wurde am Freitag von Journalisten auf die Festnahme angesprochen. Der Präsident hielt kurz inne und erklärte dann: „Ich wünsche ihm viel Glück“. (dpa)


Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen