Bauhaus

Google Doodle tanzt für Bauhaus-Künstler Oskar Schlemmer

Vor 130 Jahren wurde Oskar Schlemmer geboren. Er gilt als eine der großen Figuren der Bauhaus-Bewegung. Ein Google Doodle ehrt ihn.

Ein typische Plastik aus dem Werk des Bauhaus-Künstlers Oskar Schlemmer.

Ein typische Plastik aus dem Werk des Bauhaus-Künstlers Oskar Schlemmer.

Foto: imago stock&people

Berlin.  Eine mechanische sich scheinbar drehende, tanzende Figur in rotem Kleid. Darum drapiert der Schriftzug „Google“, umrankt von geometrischen Gebilden und einem stilisierten menschlichen Profil – mit dieser Zeichnung auf seiner Startseite feiert Google an diesem Dienstag den Maler und Zeichner Oskar Schlemmer, der vor 130 Jahren geboren wurde.

Oscar Schlemmer wurde am 4. September 1888 in Stuttgart geboren. Er wurde Meisterschüler bei dem abstrakten Maler Adolf Hölze, einem der deutschen Wegbereiter der Moderne. In dieser Periode entdeckte Schlemmer seine Begeisterung für Bühnenwerke und entwarf seine ersten Skizzen für Ballette.

Oskar Schlemmers „Bauhaustreppe“ machte ihn berühmt

Ab 1920 begann Schlemmers kreativste Periode. Er wurde ans Staatliche Bauhaus nach Weimar berufen und übernahm dort die Wandbildmalerei und später die Werkstätten für Metall und Bildhauerei.

YT Schlemmer

Ende der 30er-Jahre erlebte Schlemmers Malerei einen Aufschwung, seine Werke wurden bekannt, ja berühmt. Es entstanden innerhalb von drei Jahren fast 50 Bilder.1932 übernahm Schlemmer einen Lehrauftrag an den Vereinigten Staatsschulen für Kunst und Kunstgewerbe in Berlin. Hier entstand auch sein berühmtestes Gemälde, die „Bauhaustreppe“. Es gilt heute als eine Ikone der Bauhaus-Kunst.

Nach der Machtergreifung der Nazis wurde Schlemmer aus seinem Lehramt entlassen. Wie bei vielen anderen zeitgenössischen Künstlern wurden seine Werke von den Nationalsozialisten als „entartete Kunst“ verbannt. Schlemmers Bilder wurden aus den Museen entfernt. Es wurde ruhiger um Schlemmer – gezwungenermaßen.

Am 13. April starb der Künstler in Baden-Baden an den Folgen einer Herzerkrankung. Zum 100-jährigen Jubiläum der Bauhaus-Gründung gibt die Bundesrepublik eine Sondermünze heraus. Auf der Vorderseite ist unter anderem Schlemmers „Bauhaustreppe“ zu sehen.

• Google Doodle für berühmte Persönlichkeiten

Zuletzt hatte Google mehrfach berühmte Persönlichkeiten mit einem Google Doodle geehrt. So etwa:

Dirigent und Komponist Leonard Bernstein ;

Fußball-Pionier Ebenezer Cobb Morley ;

den Schriften-Erfinder Ludwig Sütterlin ;

Bernsteins Dirigenten-Kollegen Kurt Masur ;

S. P. L. Sorensen , Erforscher des pH-Werts;

Erich Ohser, der „Vater und Sohn“-Zeichner,

den Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz . (W.B.)

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.