Google Doodle

Gottfried Wilhelm Leibniz – Ein Universalgenie wird gefeiert

Er war Philosoph, Forscher – und erfand eine Rechenmaschine: An diesem Sonntag vor 372 Jahren wurde Gottfried Wilhelm Leibniz geboren.

Das Denkmal für Gottfried Wilhelm Leibniz in seiner Geburtsstadt Leipzig.

Das Denkmal für Gottfried Wilhelm Leibniz in seiner Geburtsstadt Leipzig.

Foto: imago stock&people

Berlin.  Er war Philosoph, Mathematiker, Naturwissenschaftler, Erfinder, Historiker, Diplomat und als politischer Berater von Sophie Charlotte, der ersten Königin Preußens, nahm er Einfluss auf die große Politik. An diesem Sonntag vor 372 Jahren, am 1. Juli 1716, wurde Gottfried Wilhelm Leibniz in Leipzig leipziggeboren. Google erinnert miot einem seiner Doodle an den Gelehrten.

Die Vielseitigkeit seiner Talente und das enorme Wissen, das er vereinte, beeindrucken bis heute. Leibniz sagte einmal über sich selbst: „Beim Erwachen hatte ich schon so viele Einfälle, dass der Tag nicht ausreichte, um sie niederzuschreiben.“ Leibniz gilt als einer der Vordenker Wegbereiter der Aufklärung. Er starb 1716 in Hannover.

Gottfried Wilhelm Leibniz in seinen berühmtesten Zitaten

Leibniz konstruierte unter anderem eine Rechenmaschine, die alle vier Grundrechenarten beherrschen sollte. seine Rechenmaschine ist – im weitesten Sinne – ein Vorgängermodell unserer heutigen Taschenrechner. Auch wenn die Optik eine komplett andere ist. Sie sieht aus wie eine Werkbank mit einer Kurbel und vielen Zahnrädern.

Hier sind die berühmtesten Zitate Gottfried Wilhelm Leibniz:

• „Die Gerechtigkeit ist nichts anderes als die Nächstenliebe des Weisen.“

• „Wer seine Schüler das ABC gelehrt, hat eine größere Tat vollbracht als der Feldherr, der eine Schlacht geschlagen hat.“

• „Wir sind umso freier, je mehr wir der Vernunft gemäß handeln, und umso mehr geknechtet, je mehr wir uns von den Leidenschaften regieren lassen.“

• „Lieben heißt, unser Glück in das Glück eines anderen zu legen.“

• „Weisheit ist nichts anderes als die Wissenschaft der Glückseligkeit.“

• „Gott hätte keine Welt geschaffen, wenn sie nicht unter allen möglichen die beste wäre.“

• „Gegen öffentliche Feinde im Staate ist jeder Bürger Soldat, sonst droht uns der Umsturz aller Ordnung.“

In Gedenken an Leibniz verleiht die Stadt Hannover, wo Leibniz viele Jahre wirkte, jedes Jahr den Leibniz-Ring an verdiente Persönlichkeiten. In diesem Jahr erhält die Auszeichnung der Rockmusiker Klaus Meine, Frontmann der Rockgruppe Scorpions. Die in diesem Jahr zum 21. Mal vergebene Auszeichnung soll am 5. Dezember in Hannover überreicht werden. Ob es Leibniz gefallen hätte? (W.B.)