Ermittlungen

Mann greift syrischen Jungen (13) in Jena mit Messer an

Ein 13-jähriger Syrer ist in Jena auf dem Weg zu seiner Schul-Weihnachtsfeier angegriffen worden. Der Angreifer verletzte ihn am Hals.

Die Polizei in Jena sucht nach einem Mann, der einen 13-Jährigen mit einem Messer angegriffen hat.

Die Polizei in Jena sucht nach einem Mann, der einen 13-Jährigen mit einem Messer angegriffen hat.

Foto: Jan Woitas / dpa

Jena.  Auf dem Weg zu einer Schul-Weihnachtsfeier ist ein 13 Jahre alter Syrer in Jena von einem Unbekannten attackiert worden. Der Mann habe den Jungen im Stadtteil Winzerla gefragt, was er hier mache, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dabei habe er das Kind am Hals gegriffen und mit einem Messer bedroht.

Als ein Zeuge auftauchte und ankündigte, die Polizei rufen zu wollen, ließ der unbekannte Täter von dem Jungen ab und sagte, das Ganze sei nur ein Spiel. Daraufhin ging der Zeuge weiter. Der Junge erlitt bei der Tat, die sich bereits am Donnerstag ereignete und erst am Montag angezeigt wurde, Blutergüsse am Hals. Die Polizei bittet nun den Zeugen, der eingeschritten war, sich zu melden. (dpa)