Hörspiel

Schauspieler Axel Milberg wird Erzähler bei „Die drei ???“

„Die drei ???“ ist eine der bekanntesten Hörspielreihen in Deutschland. Nun erhalten die Detektive Unterstützung von einem Kommissar.

Der „Tatort“-Schauspieler Axel Milberg spricht bald für die Hörspielreihe „Die drei ???“.

Der „Tatort“-Schauspieler Axel Milberg spricht bald für die Hörspielreihe „Die drei ???“.

Foto: Patrick Lux / Getty Images

Hamburg, Kiel.  Das Hörspiel „Die drei ???“ bekommt einen Hauch „Tatort“-Flair. Mit Axel Milberg wird einer der Kommissare der beliebten ARD-Krimiserie Sprecher bei den drei Detektiven.

Ab der Folge 187 „Die drei ??? und das silberne Amulett“ werde Milberg zu hören sein, kündigte Produzentin Heikedine Körting am Donnerstag im Blog „Die drei ???“ an. Die Folge soll im Mai veröffentlicht werden. Milberg folgt auf Thomas Fritsch, der die Rolle des Erzählers in 82 Folgen übernahm.

Zu Beginn gab sich Sprecher als Alfred Hitchcock aus

Die erste Hörspiel-Folge „Die Drei ??? und der Super-Papagei“ erschien im Oktober 1979. Von Beginn an dabei sind die Sprecher Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich in den Hauptrollen. Sie treten inzwischen auch regelmäßig bei Live-Präsentationen der Hörspiele auf und füllen Hallen mit über 10.000 Zuschauern.

In zahlreichen Folgen (1-46) der Serie weist der Sprecher daraufhin, Alfred Hitchcock zu sein. Die drei jungen Detektive treffen den prominenten Drehbuchautoren auch in ihren Fällen immer wieder oder kommen durch dessen Kontakte an wichtige Informationen. Hitchcock war selbst nie als Autor für die Buchvorlagen oder die Hörspiele tätig, lieh der Serie aber quasi als Schirmherr seinen Namen. (ac/dpa)

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.