Neustart

Jennifer Lawrence wird Regisseurin

Jennifer Lawrence, 25, möchte hinter die Kamera wechseln. Die Oscarpreisträgerin sagte, sie wolle mit dem Film „Project Delirium“ ihr Regiedebüt geben. Das Projekt dreht sich um geheime Drogenexperimente an US-Soldaten während der 60er-Jahre im Rahmen von psychologischer Kriegsführung. Als Vorlage dient der Artikel „Operation Delirium“ aus der Zeitschrift „The New Yorker“ aus dem Jahr 2012. Neben der Schauspielerei habe sie immer schon den Wunsch gehabt, Regie zu führen, erklärte Lawrence.