Versandhandel

Wie kommt die Mettwurst in neue Zalando-Handtasche?

Was macht frau, wenn in der Lieferung eines Modehauses eine Mettwurst liegt? Im Netz wird geschmunzelt über eine Beschwerde an Zalando.

Schrei vor Glück? In der Zalando-Lieferung fand sich die Wurst.

Schrei vor Glück? In der Zalando-Lieferung fand sich die Wurst.

Foto: BM

Berlin.  Mettwurst hatte Facebooknutzerin Isabell Ce eigentlich nicht bestellt, unverhofft frei Haus geliefert bekam die junge Frau sie aber trotzdem: Als sie eine bei Zalando bestellte schwarze Ledertasche öffnete, purzelte eine Packung Zwiebelmettwurst auf den Tisch.

Die Kundin schrieb den Online-Händler prompt auf Facebook an und veröffentlichte ein Bild von der überraschenden Lieferung: „Liebes Zalando-Team, Ich lasse mich ja gerne von Gutscheinen oder ähnlichen in euren Paketen überraschen, aber eine Zwiebel Mettwurst in der verpackten Tasche? Das sieht für mich eher so aus, also ob schon mal jemand eine Einkaufstour mit der Tasche gemacht hat und leider vergessen hat, alles auszupacken..“

Am Dienstag ging die Zahl der „Gefällt mir“-Angaben Richtung 15.000 . Viele Nutzer sehen es mit Humor: „Ach komm Isi, wer will denn keine gratis Mettwurst?“, war ein Kommentar. Ein anderer Nutzer erklärte es gar zur Oktober-Aktion: Anscheinend habe Isabell keine Information dazu erhalten. Bei jeder Bestellung im Oktober mit einem Gutschein lege Zalando gratis eine Zwiebelmettwurst bei.

Das zumindest kann Zalando ausschließen. Aufklärung kann das Unternehmen aber bisher nicht leisten: „Wir wissen nicht, wie die Wurst in die Tasche gekommen ist“, sagte ein Zalando-Sprecher am Dienstag. Einen Lebensmittelversand plane das Unternehmen jedenfalls nicht. Die Kundin könne die Tasche umtauschen oder zurückgeben.

2014 war Schildkröte in Paket

Ein ähnlich skurriler Fall hatte sich nach Angaben des Zalando-Sprechers 2014 ereignet. Damals fanden Angestellte eines Logistikzentrums eine lebende Schildkröte in einem zurückgeschickten Paket. Das Tier war vermutlich zu Hause bei einer Kundin in den offenen Karton geklettert und aus Versehen weggeschickt worden. Das Tier überlebte und konnte der Besitzerin zurückgegeben werden.