Unterhaltung

Cindy aus Marzahn hat viel Spaß mit Markus Lanz

Seit einem halben Jahr ist Cindy aus Marzahn der Sidekick von Markus Lanz bei „Wetten, dass“. In der Zeit hat die Berliner Komikerin ihren Kollegen schätzen gelernt - vor allem auf der Humorebene.

Foto: gbrci/Geisler-Fotopress / picture alliance / Geisler-Fotop

Cindy Marzahn hat offenbar viel Spaß mit Markus Lanz. Die Komikerin, die dem ZDF-Moderator bei „Wetten, dass..?“ als Assistentin zur Seite steht, versichert, dass es ihrem Kollegen an Humor absolut nicht mangelt.

"Der ist total lustig! Ich nenn' das bei ihm immer eine versteckte Lustigkeit. Ich denke, das traut ihm eigentlich keiner zu, aber der haut auch manchmal einen Spruch raus. Das hat viel mit Situationskomik zu tun", erklärt sie im Interview mit „Acht9“. "Und was der schon alles erlebt hat! Man könnte ihm stundenlang zuhören, wenn er erzählt, das wird nicht langweilig."

Am Anfang immer unsicher

Vor den „Wetten, dass..?“-Sendungen ist die 41-Jährige derweil immer aufgeregt - genau wie bei ihren Auftritten auf Tour. "Ich bin immer so nervös vorher! Auf Tour sitzen da die Leute im Publikum mit solchen Erwartungen, die wollen Spaß haben und einfach mal ihren Alltag vergessen. In den ersten Minuten auf der Bühne bin ich immer unsicher. Das ist bei 'Wetten, dass. . ?' genauso, die Aufregung ist gleich schlimm, und mir ist bei beidem gleich schlecht", gibt sie zu.

Momentan ist Cindy mit ihrem Programm 'Pink is Bjutiful' in ganz Deutschland unterwegs.