"Einmalige Schönheit"

US-Sängerin hat sechs Meter lange Fingernägel

Insgesamt 601,9 Zentimeter lange Fingernägel trägt eine amerikanische Sängerin mit sich herum. Damit kommt "The Duchess" nun ins Guinness Buch der Rekorde und überlegt, die Nägel bald abzuschneiden.

Das Video konnte nicht gefunden werden.

Amerikanerin schafft es mit sehr langen Fingernägeln in das Guinness Buch der Rekorde.

Video: Reuters
Beschreibung anzeigen

An den Fingernägeln zu knabbern, würde bei Chris Walton vermutlich zu Zahnproblemen führen: Die US-Sängerin hat ihre Fingernägel in 18 Jahren auf eine Gesamtlänge von sechs Metern wachsen lassen und damit den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Am Mittwoch präsentierte die 45-Jährige, die in Las Vegas unter dem Künstlernamen „The Dutchess“ auftritt, sich und ihre Gold lackierten Nägeln in New York.

Dabei verriet Walton, dass sie auf Milch oder andere vermeintlich fingernagelfreundliche Lebensmittel verzichtet. „Süßigkeiten und viel Geduld“, das reiche aus. Nicht immer sei der Alltag mit den langen Nägeln leicht zu bewältigen, räumte die Sängerin mit der wasserstoffblonden Haarpracht ein. In ihren Hosentaschen etwa könne sie nichts verstauen.

Für den Alltag hat Walton ihre eigenen Strategien entwickelt: So bedient sie ihre Handy-Tastatur mit den Fingerknöcheln, und an Ärmeln lässt sie Reißverschlüsse oder Knöpfe befestigen, um Oberteile anziehen zu können. Schwimmen gehe sie nicht – allerdings nicht wegen der Fingernägel, sondern wegen ihrer Haare. Zwar ist Walton bereits Großmutter, doch verheiratet ist sie nach eigenen Angaben nicht. Sie sei in sich selbst verliebt, sagte sie. Aufgrund ihrer Fingernägel seien Männer aber durchaus an ihr interessiert.

Ein Sprecher des Guinness-Buchs lobte die Sängerin als „einmalige Schönheit“. Mancher Beobachter könnte angesichts der sich in alle Richtungen schlängelnden Fingernägel allerdings eher an einen Alien denken. Beeindruckend sind die Maße ihrer Fingernägel auf jeden Fall: Der Nagel eines Ringfingers ist so lang wie ein ganzer Arm, den Nagel ihres linken Daumens müsste man nur 484 Mal aneinanderstecken, um die Höhe des Empire State Buildings zu erreichen.

Nach ihrem Einzug in die neueste Ausgabe des Guinness-Buchs der Rekorde überlegt sich Walton aber, ihre Fingernägel abzuschneiden – dann aber nur Stück für Stück. „Ich habe mich so sehr an meine Fingernägel gewöhnt, dass ich ohne sie an alle Türen stoßen würde“, sagte sie.