Soap-Star

Jeanette Biedermann singt wieder über die Liebe

Jetzt macht sie auch wieder Musik. Jeanette Biedermann ist nach ihrem TV-Comeback nun auch wieder auf der Bühne zu sehen. Vielleicht hat auch ihre altes neues Liebesglück dazu beigetragen

Foto: dpa

Nach ihrem Liebes- und TV-Comeback im vergangenen Jahr macht Jeanette Biedermann (30) jetzt auch wieder Musik. Das bewies die Schauspielerin und Sängerin am Sonnabendmittag, als sich eine meterlange Fanstraße im Sony Center am Potsdamer Platz bildete. Grund war ein Fantreffen der beiden TV-Soaps „Anna und die Liebe“ sowie „Hand aufs Herz“ mit Autogrammstunde, Live-Musik und Vorab-Screening von zwei Folgen.

Nachdem die Serienband Stag das Publikum mit ein paar Coverversionen beglückte, kam „Anna und die Liebe“-Hauptdarstellerin Jeanette Biedermann auf zehn Zentimeter hohen, pinkfarbenen Stilettos und mit Band auf die Bühne. An ihrer Seite: Gitarrist und seit Sommer 2010 Wieder-Freund Jörg Weisselberg.

Mittlerweile Barfuß präsentierte die Berlinerin neben alten Stücken auch einen neuen Song. Ob „Same Again“, der von einer alten neuen Liebe handelt, die nie wieder so sein wird wie zuvor, autobiografisch ist, wollte sie nicht verraten: „Nichts genaues weiß man.“ Bestätigen konnte sie nur, dass es nach über zwei Jahren musikalisch Neues geben wird.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen