Eurovision Song Contest

Udo Lindenberg gesteht Lena "solide Chancen" zu

Foto: Getty Images / Getty Images/Getty

Zuspruch vom legendären Deutsch-Rocker: Udo Lindenberg glaubt an einen neuerlichen Grand-Prix-Sieg für Lena. Und auch die Song-Komponisten sind von ihr begeistert.

Deutsch-Rocker Udo Lindenberg glaubt an einen Erfolg von Lena Meyer-Landrut im Finale des Eurovision Song Contests (ESC). Mit ihrem Lied “Taken by a stranger“ habe die 19-Jährige “solide Chancen“, sagte der Musiker in einem Interview. Im vergangenen Jahr sorgte Lena beim ESC für den ersten deutschen Sieg seit 28 Jahren. In diesem Jahr will sie ihren Titel am 14. Mai beim Finale in Düsseldorf verteidigen.

Die Daumen drücken Lena dabei auch die drei Komponisten ihres diesjährigen Grand-Prix-Beitrags „Taken by a Stranger“. Sie sind vom Vortrag der Titelverteidigerin begeistert. „Ich liebe ihre Performance des Songs und bin mir absolut sicher, dass sie es in Düsseldorf allen zeigen wird!“, sagte Nicole Morier laut einer NDR-Mitteilung.

Co-Autor Gus Seyffert ergänzte: „Wir entschieden uns für eine Geschichte über einen Fremden, der ein wenig bedrohlich wirkt oder aber dem die Sängerin gefährlich werden könnte. Ich glaube, es geht um das Ausleben der Fantasie, mit einem Fremden zusammen zu sein, aber der Song ist natürlich offen für Interpretationen.“ Neben den beiden US-Komponisten war die Norwegerin Monica Birkenes an der Entstehung des Songs beteiligt: „Deutschland wird definitiv meine norwegische Stimme in diesem Jahr erhalten“, sagte sie.

„Taken by a Stranger“ wurde von den Zuschauern des von ProSieben und ARD veranstalteten Titel-Castings „Unser Song für Deutschland“ gewählt.

( dapd/AFP/mk )