Ungebetener Hausgast

Mann erschlägt Schlange mit Kombizange

Als sich eine Schlange um die Beine seines Wohnzimmertisches schlängelte, schlug ein 41-Jähriger in Salzgitter mit einer Kombizange zu.

Foto: picture-alliance/ dpa / picture-alliance/ dpa/dpa

Eine plötzlich in seiner Wohnung aufgetauchte Schlange ist von einem 41-Jährigen in Salzgitter mit einer Kombizange erschlagen worden. Das Reptil sei unter dem Sofa hervorgekrochen und hatte sich um die Beine des Wohnzimmertisches geschlängelt, wie die Polizei mitteilte. Bei dem rund 50 Zentimeter langen Tier handelte es sich um eine ungiftige Natter.

Die Schlange war bereits am Freitag in demselben Gebäude im Badezimmer einer 71-jährigen Frau aufgetaucht und hatte so bei den Bewohnern des Mehrfamilienhauses für erhebliche Unruhe gesorgt.

In Hannover hatte jüngst ein siebenjähriges Mädchen im Toilettenbecken eine Boa constrictor entdeckt.