Niederlande

Online-Sex-Shop für Muslime eröffnet

Hier gibt es Gleitmittel, Massageöle und Potenzpillen. Porno-Hefte und Vibratoren sind dagegen tabu: In den Niederlanden hat ein Online-Sex-Shop für Muslime eröffnet. Verkauft werden nur Produkte, die nach islamischem Recht erlaubt sind. 70.000 haben "El Asira" seit der Eröffnung schon besucht.

Foto: elasira.com

In den Niederlanden ist ein Online-Sex-Shop für Muslime eröffnet worden. Die Internetplattform "El Asira“( ) verzeichnete seit ihrem Start vor vier Tagen schon 70.000 Besucher, wie der Betreiber Abdelaziz Aouragh sagte.

Auf eigenen Seiten für Frauen und Männer hat der 29-Jährige Gleitmittel, Massageöle und Potenzpillen im Angebot. Sex-Spielzeuge wie Vibratoren oder Porno-Hefte gibt es dagegen nicht. Verkauft werden zudem nur „Halal“-Produkte, also Produkte, die nach islamischem Recht erlaubt sind und kein Alkohol oder Schweinefleisch enthalten.

Bislang sei es für viele Muslime schwierig gewesen, sich derartige Produkte zu besorgen, sagte Aouragh, der selbst gläubiger Muslim ist.

Der Imam Abdul Jabbar sieht in dem ersten niederländischen Online-Sex-Shop zumindest kein Problem. Im Angebot seien schließlich keine Sex-Spielzeuge, sondern nur Cremes und Öle, „die das Leben von Eheleuten verbessern“. Zudem habe schon der Prophet Mohammed viele Fragen zur Sexualität beantwortet.