Konzert: Anne-Sophie Mutter

Musik aus drei Jahrhunderten

36 Jahre ist das mittlerweile schon her, dass Anne-Sophie Mutter 1976 erstmals als Solistin bei den Festwochen in Luzern auf der Bühne stand. Es folgten Konzerte mit den Berliner Philharmonikern unter Herbert von Karajan, die sie zu Weltruhm führten.

Im vergangenen Jahr brachte ihre Plattenfirma eine Gesamtaufnahme ihrer Aufnahmen heraus: Auf 40 CDs zeigt die Stargeigerin, dass sie sich im Laufe ihrer Karriere mit sehr unterschiedlichen Musikrichtungen beschäftigt hat und ihre Interpretationen immer wieder Maßstäbe gesetzt haben. Das will sie auch in ihrem Konzert beweisen. Auf dem Programm stehen Werke aus drei Jahrhunderten von Mozart, Schubert, Saint-Saëns und Lutoslawski. Am Klavier begleitet sie Lambert Orkis.

Klassik: Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tel. 826 47 27. Am 7. 3., 20 Uhr