London 2012

Für Berlins Beach-Boys knallen in der Hauptstadt die Korken

Während Brink und Reckermann in London mit 15.000 Fans ihre Goldmedaille feierten, gab es in Berlin Champagner und eine Prämie.

Die Beachvolleyballer Julius Brink und Jonas Reckermann feierten mit Deutschlandfahnen in der Hand und 15.000 Fans am Centre Court des Horse Guards Parade in London eine riesige Party. Wesentlich kleiner aber keineswegs weniger fröhlich freuten sich Götz Moser und seine Frau Marion in Berlin über die olympische Goldmedaille der Beachboys, die für den Volleyballclub Olympia 93 Berlin starten. „Wir haben unsere Freude mit einer Flasche Champagner ausgedrückt“, sagte Club- und Bundesstützpunkt-Manager Moser.

„Ich habe den beiden eine Medaille zugetraut, zumindest das Halbfinale. Doch wenn man den Willen, die Zielstrebigkeit und die Konsequenz hat wie Brink und Reckermann, kommt eben etwas Positives heraus“, meinte Moser, der noch keinen Kontakt zum Gold-Duo hatte, das hauptsächlich in Köln trainiert aber auch mehrmals im Jahr den Weg zum Bundesstützpunkt für Nachwuchs-Volleyball in Berlin-Hohenschönhausen findet. Die Hauptstadt fördert immerhin die beiden Stars.

Auch vom Verein gibt es kleine Prämie für die Goldmedaille. Wie viel dies ist, möchte Moser nicht verraten: „Sie würden sich über die Höhe totlachen.“ Durch den Triumph erhofft sich der Ehrenpräsident des Berliner Volleyball-Verbandes einen Schub für seine Sportart: „Volleyball hat es nicht leicht, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Doch die Medienpräsenz während Olympia war sehr gut. Daher hoffen wir, dass der eine oder andere neue Sponsor aufspringt.“

Persönlich gratulieren wird Moser Brink und Reckermann wohl erst am 23. August können. Dann werden am Timmendorfer Strand die Teilnehmer der deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften (24. bis 26. August) vorgestellt. Brink/Reckermann peilen an der Ostsee ihren vierten deutschen Meistertitel in Folge an. Parkplatz-Probleme werden sie dort nicht haben. Wegen ihres EM-Titels erhielten die beiden in Timmendorf ihren ganz persönlichen Parkplatz auf Lebenszeit.