Zweite Liga

Ex-Herthaner Patrick Ebert wechselt nach Dresden

Patrick Ebert wird im Fußball mehr und mehr zum Wandervogel. Nun heuert der frühere Hertha-Profi bei Dynamo Dresden an

Zuletzt spielte der frühere Hertha-Profi für den Zweitligisten FC Ingolstadt

Zuletzt spielte der frühere Hertha-Profi für den Zweitligisten FC Ingolstadt

Foto: Armin Weigel / picture alliance / Armin Weigel/

Dresden.  Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat Patrick Ebert verpflichtet. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb einen Einjahresvertrag bis 30. Juni 2019 plus Option, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. Der gebürtige Potsdamer kommt vom Ligakontrahenten FC Ingolstadt, wo er keinen neuen Vertrag erhalten hatte. Nach Mittelfeldspieler Jannis Nikolaou (Würzburger Kickers) und dem vom FC Utrecht ausgeliehenen Innenverteidiger Dario Dumic ist er der dritte Neuzugang für die kommende Saison.

Vierter Klub in sechs Jahren

Zuvor spielte der frühere Bundesliga-Profi, der von 2006 bis 2012 für Hertha BSC 148 Pflichtspiele absolvierte, in Spanien für Real Valladolid (2012 bis Februar 2014) und Rayo Vallecano (2015 bis 2017) sowie für den russischen Erstligisten Spartak Moskau (2014/2015). Ebert durchlief die DFB-Junioren-Auswahlmannschaften von der U17 bis zur U21, mit der er 2009 unter Trainer Horst Hrubesch Europameister wurde.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.