BSCBVB

Aus der Traum! Hertha BSC verliert gegen Dortmund 0:3

Hertha hatte einen großen Traum vom Pokalfinale im eigenen Stadion. Doch die Berliner unterlagen Borussia Dortmund.

Mit viel Enthusiasmus, Mut und der Hilfe eines blau-weißen Olympiastadions wollten die Profis von Hertha BSC nach fast vier Jahrzehnten wieder in das DFB-Pokalfinale einziehen. „Es wird Leidenschaft und Einsatzbereitschaft brauchen, aber auch einen kühlen Kopf“, hatte Berlins Manager Michael Preetz vor dem Halbfinale gegen Borussia Dortmund gesagt.

Doch trotz Riesenstimmung im Berliner Olympiastadion wollte es den Berlinern einfach nicht gelingen. Zum Schluss verloren sie 0:3 gegen den BVB.