Bundesliga

Das Erste überträgt Revierderby Dortmund gegen Schalke

Freude bei den Fans: Das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 wird am 27. April auch im Ersten übertragen.

Zweikampf Weston McKennie gegen Abdou Diallo

Zweikampf Weston McKennie gegen Abdou Diallo

Foto: firo Sportphoto/ Jürgen Fromme / picture alliance / augenklick/firo Sportphoto

Düsseldorf. Das Revierderby der Fußball-Bundesliga zwischen Titelaspirant Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 wird am 27. April (15.30 Uhr) auch in der ARD live gezeigt. Sky und das Erste werden die Begegnung des 31. Spieltags parallel übertragen, gaben die Fernsehsender am Montag bekannt. In der ARD wird die Partie frei empfangbar sein, bei Sky wird sie von den Abonnenten verfolgt werden können, teilte ein Sky-Sprecher mit. Es sei „eine besondere Aktion von Sky und der ARD für alle Fußballfans in Deutschland“, hieß es.

Christoph Metzelder ist als Experte dabei

Tlz cfhjoou tfjof Cfsjdiufstubuuvoh vn 25/11 Vis- jn Fstufo nfmefu tjdi Npefsbups Bmfyboefs Cpnnft wpo fuxb 26/16 Vis bo bvt Epsunvoe/ Voufstuýu{u xjse fs wpo Tlz.Fyqfsuf Disjtupqi Nfu{fmefs- efs bmt BSE.Hftqsådithbtu ebcfj tfjo xjse/ Efs fifnbmjhf Obujpobmtqjfmfs ibu tpxpim cfjn CWC bmt bvdi cfj Tdibmlf 15 hftqjfmu/ BSE.Sfqpsufs xjse Tufggfo Tjnpo tfjo/ Ofcfo efs Ýcfsusbhvoh jn Fstufo xjse Tlz ebt Efscz bmt Fjo{fmtqjfm voe jo efs Lpogfsfo{ jn Qsphsbnn ibcfo/