Kai-Pirinha

Das erste Tor! Hummels oder Müller?

Wer hat das erste deutsche Tor der Nationalmannschaft auf brasilianischen Boden geschossen? Nichts genaues weiß man nicht.

Foto: dpa

Trainingseinheiten der Nationalmannschaft sind im Allgemeinen ein kurzes Vergnügen – zumindest für die Medienvertreter. Ganze 15 Minuten darf man als Journalist zuschauen. Im Normalfall bedeutet das: ein bisschen Stretching, warmlaufen und vielleicht sogar noch eine Passübung. Nach diesen Highlights wird man dann freundlich gebeten, dass Gelände zu verlassen.

Das war auch bei der ersten Einheit der Nationalmannschaft in Santo André am Sonntagnachmittag nicht anders. Auf dem von Rasenflüsterer Rainer Ernst perfekt gepflegten Grün tummelten sich ab 16.15 Uhr erstmals die Fußballer, während auf der kleinen Tribüne daneben rund 100 Medienvertreter jeden Schritt mit Argusaugen verfolgten. Das könnte man zumindest meinen. War aber natürlich ganz anders.

Denn kurz bevor die obligatorischen 15 Minuten des ersten Trainings auf brasilianischen Boden vorbei waren, durften die Journalisten sogar noch das erste Tor bestaunen. Und wer hat es erzielt? Mats Hummels, sagten die einen. Thomas Müller, sagten die anderen. Wirklich aufgepasst hatte aber offenbar keiner. Solange aber alle Medienvertreter Deutschlands Tor gegen Portugal am kommenden Montag mitbekommen, ist ja alles gut…

PS: Werde natürlich hartnäckig recherchieren, wer das Tor denn nun erzielt hat. Auflösung folgt… …vielleicht!

PPS: Nach intensiver Recherche kann ich berichten, dass den ersten Treffer Mats Hummels erzielt hat. Oder Thomas Müller…