Abstimmung

Wer wird Berlins Nachwuchssportler des Jahres?

| Lesedauer: 6 Minuten
Nachwuchssportler des Monats Dezember: Flossenschwimmer Anton Welke

Nachwuchssportler des Monats Dezember: Flossenschwimmer Anton Welke

Foto: Tilo Wiedensohler / Tilo Wiedensohler/camera4

Hier sind unsere Kandidaten für die Wahl zum Sportler des Jahres. Stimmen Sie ab!

Emily Roloff (Schwimmen, 18 Jahre)

Grund der Nominierung:

Emily hat sich als erste deutsche Schwimmerin für die JEM qualifiziert, die jedoch pandemiebedingt nicht stattfand. Außerdem ist sie in der Jahresbestenliste des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) zweimal als Erste über 100m und 200m Schmetterling und als Zweite über 50m Schmetterling gelistet.

Trainerin: Martin Dautz (Landestrainer)

Schule: Schul- und Leistungssportzentrum Berlin

Schwimmen seit: 2008

Bisherige sportliche Erfolge:

Deutsche Meisterschaften Berlin 2021: 100m Schmetterling Platz 9, 50m Schmetterling Platz 12, 200 Schmetterling Platz 5

Deutsche Jahrgangsmeister in 50, 100 und 200m Schmetterling

Teilnahme JEM 2019 Halbfinale 200m Schmetterling

Sportliche Ziele: Weltmeisterschaften

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Max Jagodzinski (Rollstuhlrennen, 19 Jahre)

Grund der Nominierung: Max Jagodzinski belegte im vergangenen Jahr den zweiten Platz bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt über die 200m Strecke. Außerdem konnte er sowohl beim ISTAF Indoor als auch beim ISTAF im Berliner Olympiastadion die 100m für sich entscheiden.

Trainer: Bernd Scheermesser

Schule: SLZB

Rennrollstuhl/Leichtathletik seit: 2017

Bisherige sportliche Erfolge:

2. Platz bei den Deutschen Hallenmeisterschaften über 200m

Sieg beim ISTAF Indoor 2020 und ISTAF 2020 über 100m

Hobbys: Training, Zocken

Sportliche Ziele: irgendwann an den Paralympischen Spielen teilnehmen.

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Gavin Claypool (Leichtathletik, 16 Jahre)

Grund der Nominierung: Er gewann am 8. Februar 2021 in Chemnitz über die 60m-Hürden und verbesserte den deutschen Jahrgangs-Rekord in dieser Disziplin auf 7,80 Sek.

Trainer: Willi Mathiszik

Schule: SLZB

Leichtathletik seit: 11 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge:

2. Platz Jugend DM in Rostock über 110mH

Deutscher Rekord 60mH 2021

Deutscher Meister 80mH 2019

11x Berliner Meister

Hobbies: Natürlich Leichtathletik, außerdem Musik hören, Freunde treffen, Reisen

Sportliche Ziele: Erfolgreiche Teilnahme bei den Olympischen Spielen

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Hermine Fuckel (Sportakrobatin, 12 Jahre alt)

Grund der Nominierung: Hermine Helene Fuckel konnte mit einer beeindruckenden Vorstellung als zweitbeste Deutsche in der Altersklasse U12 beim letzten Wettkampf überzeugen und verdeutlichte damit deutlich, wo ihre Wettkampfambitionen in diesem Jahr liegen.

Trainer: Herr Schatz

Schule: Mahlsdorfer Grundschule

Sportakrobatik seit: 2012

Bisherige sportliche Erfolge:

2021: Deutsche Juniorenmeisterin

2021: Berliner Meisterschaft – Mix-Paar, 1. Platz der Junioren 1

2019: Berliner Meisterschaft – Damenpaar, Mehrkampf 1. Platz

2019: 1. Hauptstadtpokal – Damenpaar, Jugend 1. Platz

2019: Deutsche Meisterschaft – Damenpaar, Jugend, Dynamik 8. Platz

2017: DSAB Mannschaftstag – Nachwuchsklasse 3. Platz

Hobbys: Sport, Hip Hop, Schmuck aus Kunstholz basteln

Sportliche Ziele: Ostdeutsche Meisterschaft gewinnen

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Mia Lietke (Rhythmische Sportgymnastik, 14 Jahre)

Grund der Nominierung:

Mia wurde aufgrund ihrer starken Leistung beim Online-Wettkampf "Sakura Cup" in den USA, der am 10.-11. April 2021 stattfand, nominiert. Sie belegte dabei den 1. Platz.

Trainer: Anzhelika Lepekha

Schule: Sportschule im Olympiapark-Poelchau Schule

Sportgymnastik seit: Februar 2014

Bisherige sportliche Erfolge:

Bundesfinale Schülerleistungsklasse: 2x Silber, 1x Bronzemedaille

seit 2018 im Bundeskader

02/2020 Teilnahme am FIG Wettkampf in Budapest für Deutschland

2021:

3. Platz bei der Deutschen Juniorenmeisterschaft AK12

Online Wettkampf – Qualifizierung für die deutschen Junioren Meisterschaften im Juni 21: 2.Platz mit persönlicher Bestpunktzahl

1. Platz Berlin Team Master

6 internationale Online Wettkämpfe Platzierung TOP 3

Sportliche Ziele: Qualifizierung für die Jugend Europameisterschaften 2022, Teilnahme an den Olympischen Spielen

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Mira Jeanne Maack, (Schwimmen, 17 Jahre)

Grund der Nominierung:

Mira gewann bei den Paralympischen Europameisterschaften im Schwimmen zwei Medaillen: Silber über 100 Meter Brust (neuer Deutscher Rekord) und Bronze über 400 Meter Freistil (neuer Deutscher Rekord). Zusätzlich erzielte sie den 4. Platz über 100 Meter Rücken, den 5. Platz über 100 Meter Freistil (neuer Deutscher Rekord), den 5. Platz über 200 Meter Lagen und den 6. Platz über 50 Meter Freistil.

Trainer: Philip Semechin

Schule: SLZB

Schwimmen seit: 2014

Bisherige sportliche Erfolge:

Teilnahme bei den Paralympics in Tokio: 5. Platz 400m Freistil, 5. Platz 100m Rücken, 6. Platz 200m Lagen

Teilnahme bei der WM in London: 7. Platz 400m Freistil und 6. Platz 100m Rücken

Teilnahme bei der EM auf Madeira: 2. Platz 100m Brust und 3. Platz 400m Freistil

Sportliche Ziele: bestmögliche Leistung bei den Paralymics in Tokio

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Pauline Jagsch (Kanu, 18 Jahre)

Grund der Nominierung:

Pauline hat bei den Jugend-Europameisterschaften im K1 über 500m den zweiten Platz erreicht. Außerdem konnte sie im K2 über die 500-Distanz den 3. Platz erzielen.

Trainer: Lars Kober, Felix Geisen

Schule: Flatow-Oberschule

Kanusport seit: 2009

Bisherige sportliche Erfolge:

2021 Junioren Europameisterschaft: Silber im K1 über 500m & Bronze im K2 über 500m

2018 Olympic Hopes Games: Bronze im K4 über 1000m

Sportliche Ziele: guten Anschluss in der U23 finden

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Johanna Schikora (Finswimming, 19 Jahre)

Grund der Nominierung:

Johanna hat bei den Weltmeisterschaften 2021 in Tomsk im Finswimming über die 800m und 1500m die Goldmedaille gewonnen.

Trainer: Volko Kucher

Schule: TC fez Berlin e. V.

Finswimming seit: 2013

Bisherige sportliche Erfolge:

Mein größter sportlicher Erfolg sind die beiden Goldmedaillen bei der WM in Tomsk dieses Jahr.

Sportliche Ziele: Nächstes Semester möchte ich anfangen, Psychologie in Berlin zu studieren, darauf freue ich mich schon sehr. Sportlich stehen für mich nächstes Jahr die World Games an, also das „Olympia für nichtolympische Sportarten“. Ich freue mich darauf, meinen Fokus ab nächster Saison breiter zu streuen.

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Julius Geisen (Kanu, 15 Jahre)

Grund der Nominierung:

Julius wurde bei den Deutschen Meisterschaften in Hamburg in der Jugendklasse fünfmal Deutscher Meister und gewann zusätzlich noch eine Bronzemedaille.

Trainer: Lars Seibt

Kanu seit: 2013

Bisherige sportliche Erfolge:

5x Deutscher Meister 2021

3x Deutscher Meister 2019

Sportliche Ziele: Olympische Spiele

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Johanna Gierer (Leichtathletik, 15 Jahre)

Grund der Nominierung:

Johanna bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der U16 in Hannover den Titel im Sprint über die 100m erreicht.

Trainer: Carsten Weinrich (Heimtrainer), Birte Oppermann (T-Kader), Willi Mathiszik (D-Kader Sprint/Hürde)

Schule: Hans-Carossa-Gymnasium

Leichathletik seit: 2015

Bisherige sportliche Erfolge:

2021 Deutsche Meisterin U16 über 100m

2021 Nord-Deutsche Meisterin U16 über 100m

2021 Berliner Meisterin U16 Hürde, Sprint

Sportliche Ziele: Deutsche Meisterschaft U18 2022 über 100m (Finale), Nord-Deutsche Meisterschaft U18 2022 über 100m (Finale), Berliner Meisterin U18 2022 über 100m und 60m

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Antton Welke (Finswimming, 13 Jahre)

Grund der Nominierung:

Anton hat bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 5 Goldmedaillen gewonnen und zwei neue Altersklassenrekorde (12/13 Jahre) aufgestellt.

Trainer: Ute und Wolfgang Beck

Schule: Barnim Gymnasium

Finswimming seit: 2018

Bisherige sportliche Erfolge:

5-facher Deutschjugendmeister 2021 in den Strecken 50FS,100FS,200FS,400FS,800FS

Deutsche Altersklassen Rekorde über 400 und 800 m FS

Sportliche Ziele: Nationalmannschaft

Hier abstimmen

_____________________________________________________________


Weitere Informationen zu den Berliner Nachwuchssportlern des Monats finden Sie auf unserer Themenseite oder unter www.nachwuchssportler-berlin.de

( BM )