Abstimmung

Wer wird Berlins bester Nachwuchssportler im Dezember?

| Lesedauer: 2 Minuten

Wir stellen regelmäßig sportliche Talente aus Berlin vor. Hier sind unsere Kandidaten. Stimmen Sie ab!

Amelie Hörner (Gewichtheben)

Grund der Nominierung: Amelie hat bei den Europameisterschaften U23 Im finnischen Rovaniemi den 9. Platz im olympischen Zweikampf (Reißen und Stoßen) erreicht.

Amelie Hörner, 19 Jahre

  • Trainer: Michael Müller
  • Schule: Gymnasium Hilpolstein
  • Beruf: Grundausbildung in der Sportfördergruppe
  • Gewichtheben seit: 2014
  • Bisherige sportliche Erfolge: Mehrfache deutsche Meisterin, 2fache Teilnahme an Europameisterschaften
  • Sportliche Ziele: Teilnahme an mehr internationalen Meisterschaften

Hier abstimmen

Anton Welke (Finswimming)

Grund der Nominierung: Anton hat bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 7 Goldmedaillen gewonnen und zwei neue Altersklassenrekorde (12/13 Jahre) aufstellte.

Anton Welke, 13 Jahre

  • Trainer: Ute und Wolfgang Beck
  • Schule: Barnim Gymnasium
  • Finswimming seit: 2018
  • Bisherige sportliche Erfolge: 5-facher Deutschjugendmeister 2021 in den Strecken 50FS,100FS,200FS,400FS,800FS,Deutsche Altersklassen Rekorde über 400 und 800 m FS
  • Hobbies: Außer Fínswimming spiele ich noch Basketball in der Schule und gehe bouldern mit meinen Geschwistern.
  • Sportliche Ziele: Nationalmannschaft

Hier abstimmen

Glib Ponomarenko (Boxen)

Grund der Nominierung: Glib konnte bei den Deutschen Meisterschaften U17 den 1. Platz im Boxen erreichen.

Glib Ponomarenko

  • Trainer: Dirk Käsebier, Stefan Härtel
  • Schule: Sport- und Leistungszentrum Berlin
  • Boxen seit: 2014
  • Bisherige sportliche Erfolge: 3x Deutscher Meister und weitere Auszeichnungen
  • Hobbies: Habe sonst keine richtigen Hobbies, aber habe früher noch andere Sportarten betätigt.
  • Sportliche Ziele: Der beste Boxer zu werden
  • Lebensmotto: Man muss in seinem Leben der Beste von etwas werden.

Hier abstimmen

Jakob Geyer (Rudern)

Grund der Nominierung: Jakob hat bei den Junioren Europameisterschaften in München-Oberschleißheim den 7. Platz im Einer erreicht.

Jakob Geyer, 16 Jahre

  • Trainer: Leonard Schmitz
  • Schule: Sportschule im Olympiapark - Poelchau-Schule
  • Rudern seit: 2015
  • Bisherige sportliche Erfolge: 7. Platz bei den Junioren Europameisterschaften 2021 im Einer, 2. Platz im Einer und 3. Platz im Vierer bei den Deutschen Meisterschaften 2021 der A-Junioren (U19), 1. Platz bei der Eurow 2021 in Linz
  • Hobbies: Rennrad
  • Sportliche Ziele: Nächstes Jahr im Doppelvierer auf der JWM eine Medaille holen, bei der Henley Royal Regatta starten

Hier abstimmen

Moriz Klinkert (Moderner Fünfkampf)

Grund der Nominierung: Moriz gewann bei den Europameisterschaften der U19 den 2. Platz im Modernen Fünfkampf, sowohl im Einzel als auch in der Staffel.

Moriz Klinkert, 18 Jahre

  • Trainer: Andrii Iefremenko
  • Schule: Sportschule im Olympiapark-Poelchau Schule
  • Moderner Fünfkampf seit: 2015
  • Bisherige sportliche Erfolge: Vize-Europameistertitel in der U19 im Einzel und in der Staffel 2021, 8. Platz im Einzel bei den Weltmeisterschaften der U19, Deutscher Meister 2021 im Einzel und in der Mixed Staffel, Europameistertitel in der U17 Mixed-Staffel 2019, Vize-Weltmeistertitel in der U17 Mixed-Staffel 2019.
  • Hobbies: vielseitiger Sport, lesen und Musik
  • Sportliche Ziele: Teilnahme an olympischen Spielen.
  • Lebensmotto: Ein Schritt zurück zum Glück.

Hier abstimmen

( BM )