Abstimmung

Wer wird Berlins bester Nachwuchssportler im Januar?

Wir stellen regelmäßig sportliche Talente aus Berlin vor. Hier sind unsere Kandidaten für den Monat Januar. Stimmen Sie ab!

Pauline Opitz

Pauline Opitz

Foto: BM

Maximilian Bröse (Gewichtheben)

Grund der Nominierung:

Maximilian erkämpfte sich den 1 Platz bei den Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaften in Plauen.

Maximilian Bröse, 16 Jahre

Trainerin: Antje Barth

Schule: Schul-und Leistungssportzentrum Berlin

Gewichtheben seit etwa sechs Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: Deutscher Meister

Hobbies: mit Freunden etwas unternehmen, Zocken, Netflix gucken

Sportliche Ziele: Teilnahme an den Jugendeuropameisterschaften

Lebensmotto: Es gibt immer einen Weg!

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Miklos Rieger (Moderner Fünfkampf)

Grund der Nominierung:

Miklos sicherte sich bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Uffenheim den 2. Platz (U15).

Miklos Rieger, 14 Jahre

Trainer: Peter Deutsch, Udo Wagner, Corinna Schönemann, Stefan Porr, Jürgen Döring

Schule: Sportschule im Olympiapark - Poelchau-Schule

Bisherige sportliche Erfolge:

2. Platz Deutsche Meisterschaft Moderner Fünfkampf (U15), 1. Platz Deutsche Staffelmeisterschaft Moderner Fünfkampf (U15)

Hobbies: Sport, Schlagzeug spielen, Sushi essen und Freunde treffen

Sportliche Ziele: In meiner Altersklasse vorne mitmischen, auch bei internationalen Wettkämpfen

Lebensmotto: Der Wettkampf ist erst mit der letzten Disziplin zu Ende.

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Pauline Opitz (Paralympisches Schwimmen)

Grund der Nominierung:

Pauline erschwamm bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften (A-Jugend) in Remscheid fünf dritte Plätze.

Pauline Opitz, 16 Jahre

Trainer: Philipp Semechin

Schule: Schul- und Leistungssportzentrum Berlin

Schwimmen seit etwa 7 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge:

- Internationale Deutsche Meisterschaften (paralympisch): 2.Platz 50m Schmetterling in der deutschen Wertung, 3.Platz 100m Freistil in der deutschen Wertung

- European Deaf Swimming Championships (EM der Gehörlosen): 6.Platz 50m Rücken, 7.Platz 200m Rücken

- Deutscher Rekord in 50m Freistil, in der Startklasse AB, auf der Kurzbahn

Hobbies: An erster Stelle steht selbstverständlich das Schwimmen, aber ich lese und zeichne auch sehr gerne. Außerdem verbringe ich meine Zeit gerne mit meiner Familie und meinen Freunden.

Sportliche Ziele: nächstes Jahr die WM der Gehörlosen in Brasilien und langfristig die erfolgreiche Teilnahme an den Paralympischen Spielen und/oder den Deaflympics.

Lebensmotto: „If it doesn't challenge you, it doesn't change you."

Hier abstimmen

_____________________________________________________________


Weitere Informationen zu den Berliner Nachwuchssportlern des Monats finden Sie auf unserer Themenseite oder unter www.nachwuchssportler-berlin.de