Abstimmung

Wer wird Berlins bester Nachwuchssportler im September?

Wir stellen regelmäßig sportliche Talente aus Berlin vor. Hier sind unsere Kandidaten für den Monat September. Stimmen Sie ab!

Clea Reisenweber (14, Jahre Bogenschießen)

Grund der Nominierung: Clea wurde bei den JEM in Patras/Griechenland Vizeeuropameisterin in ihrer Altersklasse.

Trainer: Thomas Heinrich

Schule: SLZB

Bogenschießen seit: 5 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge:

- Team Europameister

- Vize-Europameister Einzel & Mixed- Team

Sportliche Ziele:

Ich habe keine spezifischen großen Ziele. Ich setze mir immer kleine Ziele, von Wettkampf zu Wettkampf, trainiere so gut ich kann, und dann schaue ich, wie weit diese sportlichen Erfolge noch gehen können:-)

Lebensmotto:

„Wer nicht mehr will, als er kann, bleibt unter seinem Können“

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Dennis Mauer (17 Jahre, Judo)

Grund der Nominierung: Dennis erkämpfte sich bei der JEM in Sarajevo den fünften Platz in seiner Gewichtsklasse.

Trainer: P. Eisfeld, A. Härtig

Schule: Schul-und Leistungssportzentrum Berlin

Judo seit: ca. 11 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge:

1. Platz Europa Cup Berlin, 1. Platz Internationale Bremen Masters, 3. Platz Europa Cup Györ und 5.Platz Europameisterschaft 2018

Hobbies: Musik hören und mit Freunden treffen

Sportliche Ziele: Guten Anschluss in die neue Altersklasse finden, langfristig Olympiasieger zu werden.

Lebensmotto: Train hard, feel good.

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Gisèle Wender (17 Jahre, Leichtathletik)

Grund der Nominierung: Gisèle wurde in Györ/Ungarn Junioreneuropameisterin über 400m Hürden.

Trainer: Christina Scheibe, Willi Mathiszik

Schule: Anna-Seghers-Schule

Leichtathletik seit: ca. 14 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge:

- Deutsche Meisterin im Block Lauf am 5. September 2015 in Lübeck

- Deutsche Meisterin im Block Lauf am 2. Juli 2016 in Aachen

- Deutsche Meisterin U 16 über 300 m Hürden am 7. August 2016 in Bremen

- 3. Platz U 18 Weltmeisterschaften über 400 m Hürden am 15. Juli 2017 in Nairobi

- Deutsche Meisterin U 18 über 400 m Hürden am 5. August 2017 in Ulm

- Europameisterin U 18 über 400 m Hürden am 8. Juli 2018 in Györ

- Deutsche Meisterin U 18 über 400 m Hürden am 28. Juli 2018 in Rostock

Sportliche Ziele: Ich freue mich auf die weitere Unterstützung durch meine Trainer, Physiotherapeuten, Familie und Freunde.

Lebensmotto: Habe Spaß bei dem was du machst. Genieße Dein Leben und mach Dein eigenes daraus.

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Johanna Schikora ( 16 Jahre, Finswimming)

Grund der Nominierung:

Johanna schwamm erfolgreich bei den Weltmeisterschaften der Erwachsenen in Belgrad/Serbien mit und verfehlte das Treppchen nur knapp.

Trainer: Volko Kucher

Schule: Otto-Nagel-Gymnasium

Finswimming seit: 5 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: Meine größten sportlichen Erfolge waren bisher mein Jugendweltrekord über 400 m FS bei den Europameisterschaften in Breslau, Polen 2017 und mein Jugendweltrekord über 1500 m FS bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Leipzig 2018, welchen ich bei den Jugendeuropameisterschaften in Istanbul noch verbessern konnte.

Weitere sportliche Erfolge 2018:

- Gold über 1500 m FS bei den Jugendeuropameisterschaften (JEM) Istanbul

- mit dem Jugendweltrekord über 1500 m FS gleichzeitig Deutschen Rekord, Deutschen Jugendrekord erschwommen

- Bronze über 400 m FS und 800 m FS bei der JEM

- Deutscher Rekord über 800 m FS

- 3x5., 1x6. Platz bei den Weltmeisterschaften der Erwachsenen in Belgrad, Serbien

- insgesamt 5x Gold, 3x Silber, 2x Bronze bei Weltcups in Ungarn, Italien, Deutschland

- 6x Deutsche Jugendmeisterin (Leipzig)

- Deutsche Meisterin über 100 und 200 m FS, Vizemeisterin über 400, 800 und 1500 m

Hobbies: Natürlich Finswimming, aber auch anderen Sport wie joggen oder schwimmen. Außerdem spiele ich noch Klavier.

Sportliche Ziele: Weltmeisterin werden, Weltrekorde erschwimmen.

Lebensmotto: Gebe bei jeder Sache, die du machst, dein Bestes.

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Kilian Flohr (17 Jahre, Leichtathletik)

Grund der Nominierung:

Kilian wurde bei den DJM in Rostock Deutscher Meister der U18-Junioren im Hochsprung.

Trainerin: Frau Buder

Schule: Schul-und Leistungssportzentrum Berlin

Leichtathletik seit: ca. 9 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: -Deutscher Jugendmeister U18 im Hochsprung 2018, Norddeutscher Meister 2018 im Hochsprung

Hobbies: Musik(Gitarre spielen), Freizeitsport

Sportliche Ziele: Ein internationaler Start für das Team Deutschland bis hin zur Olympiateilnahme

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Weitere Informationen zu den Berliner Nachwuchssportlern des Monats finden Sie auf unserer Themenseite oder unter www.nachwuchssportler-berlin.de

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.