Abstimmung

Wer wird Berlins bester Nachwuchssportler im August?

Wir stellen regelmäßig sportliche Talente aus Berlin vor. Hier sind unsere Kandidaten für den Monat August. Stimmen Sie ab!

Alexander Finger (17 Jahre, Rudern)

Grund der Nominierung: Alexander sicherte sich bei den DJM in Köln den zweiten Platz im Einer.

Trainer: Jonas Schützeberg, Adrian Bretting

Schule: Weinberg-Gymnasium

Rudern seit: ca. 7 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge:

Der Gewinn der Silbermedaille im Einer 2018 und die damit verbundene Nominierung zur deutschen U19-Nationalmannschaft ist sicherlich aktuell ein Highlight meiner Karriere. Die Meisterschaft 2018 hatte dann ja auch noch einen super Abschluss, als ich zusammen mit meinen Doppelvierer-Partnern aus Hannover, Münster und Konstanz noch Gold im Doppelvierer gewann. Aber bereits 2016 und 2017 jeweils Gold in der U17-Klasse im Doppelzweier bzw. Doppelvierer.

Hobbies: Neben dem Sport koche und male ich sehr gern. Es ist ein guter Ausgleich.

Sportliche Ziele: Zunächst einmal möchte ich mir einen "Stammplatz" im deutschen Doppelvierer für die U19-WM in Racice (Tschechien) erkämpfen und dann dort hoffentlich erfolgreich abschneiden. Aktuell sind für den Doppelvierer noch fünf Kandidaten vorgesehen.

Lebensmotto: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Pauline Pfeiff (16 Jahre, Wasserspringen)

Grund der Nominierung: Pauline sicherte sich bei den JEM in Helsinki den dritten Platz vom 10m-Turm.

Trainer: Herr Hampel

Schule: SLZB

Wasserspringen seit: ca. 10 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge:

Deutsche Sommermeisterschaften im Wasserspringen 2018 (Offene Klasse und Junioren): 2. Platz vom 10m

JEM in Helsinki 2018: 3. Platz vom 10m

mehrfache Berliner Meisterin

mehrfache Deutsche Jugendmeisterin Turm 10m/7m

4. Platz 10m beim Youth Diving Meet 2017 in Dresden

4. Platz 10m bei der Jugend-EM 2017 in Bergen, Norwegen

1. Platz 10m beim CAMO in Montreal, Kanada

Hobbies: Musik hören

Sportliche Ziele: Olympia 2020/2024

Lebensmotto: Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt, aber gib niemals auf!

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Malte Braunschweig (17 Jahre, paralympisches Schwimmen)

Grund der Nominierung: Malte sicherte sich bei den IDM in Berlin drei Gold-, zwei Silber- und fünf Bronzemedaillen.

Trainer: Phillip Semechin

Schule: SLZB

Schwimmen seit: ca. 12 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge:

Europäische Jugendspiele: 2xGold, 2xSilber, 1xGold mit der Staffel

Internationale Deutsche Meisterschaften 2018: Deutsche Wertung: 3xGold, 2xSilber sowie 5xBronze, 3 Deutsche Rekorde in der Starklasse S9 in 100m Freistil, 50m Rücken und 50m Schmetterling

Nominierung für die Europameisterschaften vom 13.8.-19.8.2018 in Dublin

Hobbies: Musik hören, PlayStation spielen, Serien schauen, mit Freunden treffen

Sportliche Ziele: Langfristig: Paralympics Tokio 2020; für die kommende Saison: Qualifikation für die WM, kurzfristig: Neue Bestzeiten bei der EM

Lebensmotto: Wenn du fällst, wieder aufsteh'n und angreifen.

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Weitere Informationen zu den Berliner Nachwuchssportlern des Monats finden Sie auf unserer Themenseite oder unter www.nachwuchssportler-berlin.de

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.