Top Ten

Abenteuerland Australien

Zehn Fakten über Australien, das am Donnerstag gegen Dänemark spielt.

Opernhaus, Sydney, New South Wales, Australien / Oper | Verwendung weltweit

Opernhaus, Sydney, New South Wales, Australien / Oper | Verwendung weltweit

Foto: J. Carlile / picture alliance / Arco Images G

1 Great Barrier Reef Einfach mal abtauchen, zwei bis acht Gänge runterschalten und eine völlig andere Welt genießen. Wer die Unterwasserwelt liebt, der kommt am größten Korallenriff der Erde an der Nordostküste des Kontinents nicht vorbei. Aber: Nur gucken, nicht anfassen, ist schließlich Weltnaturerbe.

2 Cathy Freeman Sie entzündete das olympische Feuer in Sydney 2000. Und löste einen wahren Sturm der Begeisterung aus, als sie Tage später Gold über die 400 Meter holte. Eine Ikone vor allem der Ureinwohner, deren Probleme erst durch sie richtig in den Blickpunkt der Weltöffentlichkeit rückten.

3 Koala Plüschig, putzig und komplett tiefenentspannt sitzen die kleinen Bären gern in den Bäumen und beobachten staunend ihre Umgebung – wenn sie nicht gerade schlafen. Und Feinschmecker sind sie auch noch: Wehe, es kommt was anderes als Eukalyptus auf den Tisch. Und auch der muss ausgesucht sein.

4 Oper Eines der beeindruckendsten Opernhäuser der Welt steht in Sydney. Zyniker erkennen in ihm eine Narrenkappe. Bevor jetzt der Narrhallamarsch angestimmt wird, hier ein paar Größenangaben: 580 Pfähle, 25 Meter tief in den Boden gerammt, tragen den 160.000 Tonnen schweren Bau.

5 Ayers Rock Apropos Größe: Wo andere Steine in den Weg legen, lassen Australier ein ganzes Gebirge liegen. Übersehen lässt sich der Drei-mal-Zwei-Kilometer-Brocken jedenfalls nicht. Wer mal vorbeispazieren möchte, braucht gutes Schuhwerk: Von Sydney aus sind es 2150 Kilometer – Luftlinie.

6 Heath Ledger Ob sensibler Cowboy in „Brokeback Mountain“ oder charmanter Schwerenöter „Casanova“ – der Schauspieler brillierte in jeder Rolle. Mit 28 Jahren viel zu früh verstorben. Erhielt 2009 posthum den Oscar für die beste Nebenrolle – als psychopathischer Joker in „The Dark Knight“.

7 Dschungelcamp Wer Australien sagt, sagt auch Dschungelcamp. Als Anhänger von Trash-TV kommt man um die Ansammlung von Z-Promis im Kampf mit Kakerlaken, fermentierten Eiern und sich selbst nicht vorbei. Immer dabei: die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwig. Für alles andere gibt es Dr. Bob.

8 Ian Thorpe Schwimm-Ästheten bekommen immer noch große Augen, wenn Australiens erfolgreichster Athlet durchs Wasser pflügt. Fünf Mal Olympia-Gold fischte er aus den Becken von Sydney (2000) und Athen (2004) – trotz einer Chlorallergie.

9 Woolloomooloo Die Experten sind sich uneins: Ist der Name des Vororts von Sydney nun von Wallamullah abgeleitet, also ein Ort des Überflusses, oder doch von Wallabahmullah, was junges schwarzes Känguru bedeutet? Die Skyline ist jedenfalls wow!

10 Elizabeth II. Australien zählt zu den wohlhabendsten Ländern der Erde. Dass es sich dennoch um eine Monarchie handelt, wenn auch um eine parlamentarische, dürfte vor allem die Queen selbst amüsieren. Vertreten wird sie durch Generalgouverneur Peter Cosgrove.