Eishockey

3:6 gegen München - Eisbären verpassen den Titel

Die Berliner gehen im Meisterschaftsfinale mit 1:0 in Führung. Doch dann spielt sich München in einen Rausch. Das Spiel im Protokoll.

Rihards Bukarts (l) von Berlin schießt auf das Tor von Danny Aus Den Birken von München

Rihards Bukarts (l) von Berlin schießt auf das Tor von Danny Aus Den Birken von München

München. Schaffen die Eisbären die Sensation? Die Berliner lagen in der Final-Serie gegen den EHC Red Bull München schon mit 1:3 hinten. Doch Die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp bewies Kampfgeist und biss sich in die Serie zurück. Nur noch ein Sieg fehlt den Eisbären zum Titel. Den letzten feierten sie 2013. Hier gibt es alle Infos zum Spiel im Ticker.

+++ 22.00 Uhr +++ Party-Stimmung! Die Münchner Spieler stürmen auf das Eis und feiern ausgelassen die Meisterschaft. Herzlichen Glückwunsch!

+++ 21.59 Uhr +++ Die Party im Olympia-Eissportzentrum ist in vollem Gange. Die Münchner Fans feiern schon die Meisterschaft!

+++ 21.58 Uhr +++ Das war es wohl für die Berliner. Frank Hördler bekommt eine Strafe und muss auf die Bank. Die Eisbären in Unterzahl.

+++ 21.54 Uhr +++ Das war noch mal eine gute Chance der Berliner durch Jamie MacQueen, doch der Puck saust am Tor vorbei.

+++ 21.50 Uhr +++ Eisbär Olver ist zurück auf dem Eis! Die Berliner sind kurz vor Schluss in der Überzahl.

+++ 21.50 Uhr +++ Die Eisbären gehen noch mal volles Risiko. Eisbären-Trainer Uwe Krupp und zieht den Goalie zum Bully.

+++ 21.48 Uhr +++ Eisbär Mark Olver erhält wenige Minuten vor Schluss noch mal eine Strafe. Er hält mal wieder den Stock zu hoch und muss auf die Strafbank.

+++ 21.45 Uhr +++ Glück für die Eisbären! Münchens Jon Matsumoto leitet einen Konter ein. Jerome Flaake spielt aber nicht auf ihn zurück, sondern will es selbst machen, haut aber daneben.

+++ 21.38 Uhr +++ 3:6! Die Eisbären geben nicht auf! James Sheppard trifft für die Berliner. Wissmann von der blauen Linie, Sheppard fälscht ab und trifft.

+++ 21.33 Uhr +++ 2:6! Die Freude über das Tor von MacQueen hält nicht lang an. München kann sofort durch Brooks Macek nachlegen.

+++ 21.32 Uhr +++ Tor für die Eisbären! Jamie Macqueen lauert auf eine gute Gelegenheit und trifft zum 2:5.

+++ 21.29 Uhr +++ Spielt der Frust bei den Eisbären schon mit? Sie geraten mit den Münchnern aneinander.

+++ 21.27 Uhr +++ Das Schlussdrittel geht los! Eisbär Andre Rankel macht Tempo, erspielt fast eine Chance. Er wird aber von Münchens Michael Wolf gestoppt.

+++ 21.25 Uhr +++ Die Münchner Fans stimmen bereits vor dem Schlussdrittel eine Laola an. Sie sind schon Feier-Laune!

+++ 21.20 Uhr +++ Die Eisbären-Fans, die sich das Public Viewing in der Mercedes-Benz Arena anschauen, tanken in der Drittelpause noch mal frische Luft, bevor es in die letzten 20 Minuten geht.

Eisbären-Fans tanken noch mal frische Luft

+++ 21.06 Uhr +++ Das zweite Drittel ist vorbei. Die Eisbären liegen mit 1:5 zurück. 20 Minuten bleiben den Berlinern noch, um die Aufholjagd zu starten.

+++ 21.03 Uhr +++ In der Mercedes-Benz Arena schauen die Eisbären-Fans gebannt auf den Video-Würfel. Schaffen die Eisbären noch das Wunder?

Eisbären Fans fiebern mit

+++ 20.59 Uhr +++ Eisbären-Torwart Petri Vehanen erweist sich jetzt als starker Rückhalt. Er hält den Puck von Münchens Derek Joslin.

+++ 20.52 Uhr +++ Die Eisbären geben nicht auf. Sie versuchen immer wieder die Lücke zu finden, aber ihnen fehlt der Killerinstinkt. MacQueen schießt genau auf München-Torwart Danny Aus den Birken.

+++ 20.48 Uhr +++ Eisbären-Trainer Uwe Krupp steckt seinen Taktik-Zettel weg. Viel haben seine Systeme noch nicht gebracht. München dominiert das Spiel.

+++ 20.44 Uhr +++ München legt nach! Steve Pinizzotto erzielt sein zweites Tor der Partie. Von den Eisbären kommt nicht viel Gegenwehr.

+++ 20.42 Uhr +++ Trotz des Rückstandes ist die Stimmung beim Public Viewing in der Mercedes-Benz Arena gut.

Eisbären Public Viewing

+++ 20.40 Uhr +++ Jetzt bekommen die Münchner auch mal eine Strafe. Brooks Macek hat es erwischt.

+++ 20.38 Uhr +++ Da hatten die Eisbären aber Glück! Münchens Jason Jaffray wird nicht verteidigt, taucht plötzlich vor Eisbären-Keeper Petri Vehanen auf. Doch Jaffray schießt daneben.

+++ 20.35 Uhr +++ Kein guter Start für die Eisbären: James Sheppard bekommt eine Strafe, weil er Münchens Hager zu sehr am Trikot zieht.

+++ 20.34 Uhr +++ Weiter geht es im Olympia-Eissportzentrum mit dem zweiten Drittel.

+++ 20.32 Uhr +++ Die Münchner konnten im Finale schon häufig jubeln. Aber halten sie das Tempo durch?

+++ 20.26 Uhr +++ Die Eisbären spielen zwar in München - trotzdem ist die Mercedes-Benz Arena mit knapp 4000 Fans gut gefüllt. Die Anhänger feuern ihre Mannschaft beim Public Viewing an.

+++ 20.12 Uhr +++ Das erste Drittel ist vorbei. Was waren das für verrückte erste 20 Minuten in dem Finale? Die Eisbären gehen in Führung, aber München schlägt mit vier Toren zurück. Zwei davon innerhalb von 60 Sekunden. Die Eisbären müssen effizienter spielen. Sie schoßen 16 Mal auf das Tor, aber München verwandelt von zehn Schüssen vier. In der Kabine muss Eisbären-Trainer Uwe Krupp seine Mannschaft wieder in die Erfolgsspur bringen.

+++ 20.09 Uhr +++ Die Auszeit von Eisbären-Trainer Uwe Krupp hat nicht viel gebracht. München legt durch Christensen nach. Die Eisbären liegen mit 1_4 zurück.

+++ 20.01 Uhr +++ Eisbären-Trainer Uwe Krupp nimmt die Ausszeit. Es gibt neue Anweisungen für die Spieler.

+++ 19.59 Uhr +++ 1:3! Oh nein! Jetzt ging es schnell. München geht durch Steve Pinizzotto in Führung. Jon Matsumoto legt nur eine Minute später nach. Jetzt müssen die Eisbären kämpfen.

+++ 19.58 Uhr +++ Gut 15 Minuten sind gespielt. Es geht in der Partie hin und her. Die Eisbären machen Druck.

+++ 19.54 Uhr +++ 1:1! München kann nur wenige Minuten später durch Konrad Abeltshauser ausgleichen!

+++ 19.49 Uhr +++ 1:0! Die Eisbären gehen durch Micki DuPont in Führung! Die Berliner spielen sehr schnell und das zahlt sich jetzt aus. Die Scheibe flitzt nur so durch die Münchner Verteidigung. DuPont bekommt den Puck und er zögert nicht lange und schiebt ein.

+++ 19.41 Uhr +++ Beide Mannschaften spielen sehr aggressiv. Eisbär Bukarts und Münchens Button bekommen eine Strafe.

+++ 19.39 Uhr +++ Es geht nicht gut los für die Eisbären. Oppenheimer bekommt eine Zweiminutenstrafe, muss auf die Bank. München somit in Überzahl.

+++ 19.32 Uhr +++ Das erste Drittel ist gestartet!

+++ 19.30 Uhr +++ Vor dem Spielbeginn wird die Nationalhymne gesungen.

+++ 19.14 Uhr +++ Die Mercedes-Benz Arena füllt sich. In Berlin fiebern die Fans beim Public Viewing mit.

+++ 18.57 Uhr +++ Die Eisbären machen sich warm!

+++ 18.48 Uhr +++ Gelingt den Eisbären mit diesem Kader der Titel-Triumph? Um 19.30 Uhr geht die Partie gegen München los.

+++ 18.41 Uhr +++ Lange Schlange vor der Mercedes-Benz Arena. In der Halle findet das Public Viewing des Final-Spiels statt.

+++ 18.37 Uhr +++ Auch die Berliner Tennis-Spielerin Sabine Lisicki fiebert mit den Eisbären mit.

+++ 18.23 Uhr +++ Die Eisbären wirken nicht nervös. Sie spielen vor der Halle noch Fußball.

+++ 18.15 Uhr +++ Die Eisbären bekommen Unterstützung! Die Handballer der Füchse fiebern mit. Motivierende Worte gibt es von Füchse-Torhüter Petr Stochl.