Abstimmung

Wer wird Berlins bester Nachwuchssportler im April?

Wir stellen regelmäßig sportliche Talente aus Berlin vor. Hier sind unsere Kandidaten für den Monat April. Stimmen Sie ab!

Cheyenne Schneider (17 Jahre, Judo)

Grund der Nominierung:

Cheyenne sicherte sich beim Cadet European Judo Cup in Fuengirola (Spanien) den dritten Platz.

Trainer: Henry Ballaschk/Christian Kazcmarek

Schule: SLZB

Judo seit: ungefähr 10 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: 1. Platz Deutsche Meisterschaften 2018, 3. Platz Europacup Spanien 2018, 2. Platz Europacup Ungarn 2017, Teilnahme EYOF (Györ)2017

Hobbies: Sport aller Art

Sportliche Ziele: EM 2018

Lebensmotto: Kämpfe mit Herz, Siege mit Stolz, Verlier mit Respekt aber gib nie auf!

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Kian-Yu Oei (15 Jahre, Badminton)

Grund der Nominierung:

Kian-Yu sicherte sich bei den DM U15 in Gera den zweiten Platz im Einzel.

Trainer: Kay Witt

Schule: SLZB

Badminton seit: ungefähr 10 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: 2.Platz "Danish Junior Cup" (Mixed) 2017, 3. Platz "8-Nations U15 (Mixed) 2017, Deutscher Meister (Einzel) 2016, Deutscher Meister (Mixed) 2018, Deutscher Vizemeister (Einzel) 2018

Hobbies: Mein größtes Hobby ist gleichzeitig auch meine Sportart: Badminton. Ich betreibe auch sehr gerne andere Ballsportarten, wie beispielsweise Tischtennis und treffe mich gerne mit Freunden.

Sportliche Ziele: Medaille/n bei der U17 EM 2019, Olympiateilnahme

Lebensmotto: Ohne Ziel gibt es keinen Erfolg. Denn nur wer sein Ziel kennt, erreicht es auch.

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Lena Hentschel (16 Jahre, Wasserspringen)

Grund der Nominierung:

Lena sicherte sich bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften in Halle/Saale drei erste Plätze.

Trainerin: Anne-Kathrin Hoffmann

Schule: SLZB

Wasserspringen seit: ungefähr 10 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: 3x Jugendeuropameisterin 2016 (1m,3m,Team), 3. Platz Jugendeuropameisterschaften 2017 (1m), 1. Platz Fina Diving Grand Prix Rostock 2018 (Synchron)

Hobbies: wenig Zeit für Hobbies

Sportliche Ziele: JEM->Medallie, JWM-> Platz 3-6, teilnahme an der EMund am Welt Cup

Lebensmotto: Ohne Spaß kommt kein Erfolg.

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Sophie Olivier (16 Jahre, Hammerwurf)

Grund der Nominierung:

Sophie sicherte sich bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften im Winterwurf Halle/Saale den zweiten Platz.

Trainer: Steffen Reumann

Schule: SLZB

Leichtathletik seit: ungefähr 9 Jahren

Bisherige sportliche Erfolge: 1. Platz Berlin Brandenburgische Meisterschaften 2018, 1. Platz Norddeutsche Meisterschaften 2018, 2. Platz Deutsche Winterwurf Meisterschaften 2018

Hobbies: Leichathletik, shoppen, mit Freunden treffen, tauchen, reisen

Sportliche Ziele: U18 EM 2018 und Teilnahme bei Olymia

Lebensmotto: Gib alles, nur nicht auf!

Hier abstimmen

_____________________________________________________________

Weitere Informationen zu den Berliner Nachwuchssportlern des Monats finden Sie auf unserer Themenseite oder unter www.nachwuchssportler-berlin.de

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.