Fussball

Leicester bleibt auch ohne Vardy auf Titelkurs

Leicester City hat auf dem Weg zur englischen Meisterschaft den nächsten Schritt geschafft. Das Team von Trainer Claudio Ranieri besiegte Swansea City mit 4:0 (2:0) und liegt in der Premier League drei Spieltage vor Schluss acht Punkte vor Tottenham (am Montag gegen West Bromwich). Ohne den gesperrten Torjäger Jamie Vardy trafen Riyad Mahrez (10.), Leonardo Ulloa (30./60.) und Marc Albrighton (85.).