Abstimmung

Wer wird Berlins bester Nachwuchssportler im Februar?

| Lesedauer: 2 Minuten

Wir stellen regelmäßig sportliche Talente aus Berlin vor. Hier sind unsere Kandidaten für den Februar. Stimmen Sie ab!

Calvin Dik (15 Jahre, Radsport)

Grund der Nominierung:

Calvin sicherte sich beim 5. Berliner Bahnpokalrennen die zweiten Plätze im Sprint und im italienischen Jagdrennen.

  • Trainer: Werner Otto und Volker Winkler
  • Schule: Flatow-Oberschule
  • Radsport seit: über 6 Jahren
  • Bisherige sportliche Erfolge: 1. Platz BDR- Bundessichtungsrennen 2015 in Holtensen, 3. Platz Deutsche Meisterschaft 2015 im 4er Mannschaftszeitfahren, 3. Platz Deutsche Meisterschaft 2015 Bahn Punktefahren, Vizemeister Deutsche Meisterschaft 2015 Bahn 2-er Mannschaftsrennen/Madison, Berliner Meister Einzelzeitfahren zum 4. Mal in Folge, 3. Platz Deutsche Meisterschaft Omnium- Bahn 2014, 1. Platz Deutsche Meisterschaft 4er Mannschaftszeitfahren 2014
  • Hobbies: Radsport ist mein Hobby… Ich habe neben dem Training und der Schule wenig Zeit für andere Hobbies. Natürlich gehe ich auch gern mal ins Kino, wenn es die Zeit zulässt.
  • Sportliche Ziele: Im BDR- Kader zu bestehen und bei den Junioren ab dem nächsten Jahr auch international gute Erfolge zu erzielen.
  • Lebensmotto: Ohne Fleiß kein Preis.

Hier abstimmen


Lena Hentschel (14 Jahre, Wasserspringen)

Grund der Nominierung:

Lena sicherte sich beim Youth Diving Meet im kanadischen Montreal den 2. Platz und bei den Deutschen Meisterschaften der Erwachsenen den 3. Platz vom 3m-Brett.

  • Trainerin: Anne-Kathrin Hoffmann
  • Schule: SLZB
  • Wasserspringen seit: ungefähr 9 Jahren
  • Bisherige sportliche Erfolge: 1.Platz Youth Diving Meet Dresden 2015, 2.Platz Youth Diving Meet Montreal/Kanada 2015, 2.Platz offene deutsche Meisterschaften Rostock 2015, mehrfache deutsche Meisterin
  • Hobbies: Lesen und Kino. Generell habe ich aber nicht viel Zeit für Hobbies.
  • Sportliche Ziele: für 2016: Teilnahme bei der JEM und JWM. Und bei der JEM eine Medaille
  • Lebensmotto: Ohne Spaß kommt kein Erfolg.

Hier abstimmen


Lou Massenberg (15 Jahre, Wasserspringen)

Grund der Nominierung:

Lou errang beim Youth Diving Meet in Montreal/Kanada den ersten Platz vom 1m-Brett und den zweiten Platz 3m-Brett.

  • • Trainer: Anne-Kathrin Hoffmann• Schule: Schul-und Leistungssportzentrum Berlin• Schwimmen seit: 9 Jahren• Bisherige sportliche Erfolge: mehrfacher Deutscher Jugendmeister, 1x1.,2x2.,1x3. Jugendeuropameisterschaften Moskau 2015, 1x1.,1x2. Youth Diving Meet Dresden 2015, 2x1. 7 Nationen Jugendländerkampf Stockholm, 1x1.,1x2. CAMO Kanada• Hobbies: Musik, Fernsehen, Beachvolleyball• Sportliche Ziele: Olympiateilnahme• Lebensmotto: Immer weitermachen!

Hier abstimmen


Weitere Informationen zu den Berliner Nachwuchssportlern des Monats finden Sie auf unserer Themenseite oder unter www.nachwuchssportler-berlin.de