Skispringen

Severin Freund Dritter beim Weltcupauftakt

Weltmeister Severin Freund hat einen glänzenden Start in den Weltcup-Winter hingelegt. 24 Stunden nach dem Sieg im Team sprang der Bayer in Klingenthal als Dritter erstmals beim Saisonauftakt auch im Einzel auf das Podest. Mit 134 und 132 Metern musste Freund lediglich Überraschungssieger Daniel Andre Tande (Norwegen/142+140,5) sowie dem Slowenen Peter Prevc (139+138) den Vortritt lassen.