Tennis

Sabine Lisicki schmeißt Schweinsteiger-Freundin raus

Beim WTA-Turnier in Miami gewinnt die Berlinerin gegen die Serbin Ana Ivanovic 7:6 und 7:5. Neben Andrea Petkovic ist sie die letzte verbliebene Deutsche. Im Achtelfinale wartet eine alte Bekannte.

Foto: Wilfredo Lee / AP

Die frühere Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki (Berlin) ist beim WTA-Turnier in Miami ihrer Fed-Cup-Teamkollegin Andrea Petkovic (Darmstadt) ins Achtelfinale gefolgt. Die 25-Jährige besiegte in der dritten Runde die ehemalige Weltranglistenerste Ana Ivanovic (Serbien) mit 7:6 (7:4), 7:5, die Freundin von Bastian Schweinsteiger.

Lisickis nächste Gegnerin in der Runde der besten 16 ist die an Nummer elf gesetzte Italienerin Sara Errani (4:6, 6:4, 6:1 gegen die Spanierin Garbine Muguruza), gegen die sie vor zwei Wochen in Indian Wells in der dritten Runde gewann.

Petkovic trifft im Achtelfinale auf die Russin Jekaterina Makarowa. Von sieben gestarteten deutschen Spielerinnen sind Lisicki und Petkovic die letzten beiden Trümpfe.

Rafael Nadal ist raus

Im gleichzeitig stattfindenden ATP-Masters-Turnier hat French-Open-Rekordsieger Rafael Nadal (Spanien) unterdessen die Hoffnungen auf seine fünfte Endspielteilnahme beim Hartplatz-Wettbewerb in Florida begraben müssen. Der Vorjahresfinalist und 14-malige Grand-Slam-Turniersieger verlor das spanische Drittrunden-Duell gegen Fernando Verdasco 4:6, 6:2, 3:6.