Champions League

Bayern-Fans in Neapel mit Messerstichen verletzt

Schock für die nach Neapel mitgereisten Bayern-Fans: Zwei Motorradfahrer stachen im Vorbeifahren am Montagabend auf zwei Anhänger des Rekordmeisters ein.

Das Video konnte nicht gefunden werden.

Die Bundesliga-Tabellenführer wollen auch in der Vorrundengruppe A der Champions League ihre Führung ausbauen

Video: Reuters
Beschreibung anzeigen

Zwei Fans des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München sind nach Angaben der italienischen Nachrichtenagentur ANSA am Montagabend in Neapel mit Messerstichen verletzt worden. Laut Augenzeugen fuhren zwei Motorradfahrer an den beiden Männern vorbei und stachen ihnen in den Rücken.

Die Bayern-Fans im Alter von 42 und 47 Jahren hätten aber nur leichte Verletzungen davongetragen und das Krankenhaus bereits wieder verlassen können, berichtete ANSA. Der deutsche Rekordmeister trifft am Dienstagabend in der Champions League auf den SSC Neapel (20.45 Uhr/Sky).

Am Montag waren die Spieler von Hunderten italienischer Fußballfans am Flughafen in Empfang genommen worden. Die Euphorie um die Bayern war so gewaltig, dass eine Hundertschaft der Polizei die Mannschaft um Kapitän Philipp Lahm zum Teambus eskortieren musste. Ein Verkehrsstau war die Folge, sodass die Mannschaft auf den letzten Metern zum Hotel „Vesuvio“ nur im Schritttempo vorankam.

Mehrheit traut Bayern Gewinn der Champions League zu

Das Vertrauen in die Stärke der Bayern ist groß. 55,4 Prozent der Befragten bei einer Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts promit im Auftrag des Sport-Informations-Dienstes (sid) sind der Meinung, dass die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes in dieser Saison gute Chancen hat, die Champions League zu gewinnen.

30 Prozent trauen den Bayern den Triumph in der Königsklasse nicht zu, 14,6 Prozent machten keine Angabe. Das Endspiel der Champions League wird im Mai 2012 in der Münchner WM-Arena ausgetragen.