Portugal

„Drachen-Trophy“ mit Berliner Segler-Verband

Zum Abschluss der Winterserie der Drachen bei der „Drachen XXII H.M. King Juan Carlos Trophy“ in Portugal waren 45 Boote am Start. Die Teilnehmer konnten fünf Wettfahrten bei angenehmen Segel- und Wetter-Bedingungen absolvieren. Auch zahlreiche Berliner waren zu den Wettkämpfen angereist und konnten in dem großen Teilnehmerfeld mit guten Leistungen überzeugen: So wurde Frank Butzmann vom Verein Seglerhaus am Wannsee im Boot seines Steuermanns Stephan Link vom Bayerischen Yacht-Club Fünfter. Frithjof Kleen segelte im Boot von Nicola Friesen und startete für den Norddeutschen Regatta Verein. Sein Team kam auf Platz elf. Verein Seglerhaus am Wannsee-Mitglied Bernhard Jacobsohn errang im Boot seiner Frau Tanja Jacobsohn, Mitglied im Lübecker Yacht-Club, den 25. Platz. Weitere Ergebnisse und Informationen sind unter www.cncascais.com zu finden.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.