Jetzt freischalten!
Astronomie

Dorfhimmel von Großmugl beschäftigt die Unesco

Großmugl ist ein österreichisches Örtchen, in dem die Bushaltestelle meist von Jugendlichen bevölkert ist, die woanders hinwollen: ländlich, abgelegen und nachts sehr, sehr dunkel. Gerade deshalb sehen die Großmugler ihren Ort aber neben Berühmtheiten wie dem Kölner Dom und der Wiener Innenstadt und wollen auf die Liste des Unesco-Welterbes.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.