Info

Möbel online sind gefragt

Rekord Gute Umsätze vermeldet Home24, Deutschlands größtes Online-Möbelhaus. In den vergangenen zwölf Monaten habe man knapp über 100 Millionen Euro erwirtschaftet. Damit lag der Umsatz erstmals im dreistelligen Millionenbereich. Rund 50 Prozent des Umsatzes seien durch Großmöbel, wie Betten und Polstermöbel, erwirtschaftet worden, hieß es am Freitag.

Konzept Mehr als 70.000 Produkte von mehr als 350 Herstellern bietet Home24 seinen Kunden an. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin beschäftigt derzeit mehr als 300 Mitarbeiter und ist neben Deutschland auch in Frankreich, Österreich und den Niederlanden aktiv. Home24 liefert alle Produkte – unabhängig von Größe und Gewicht – kostenfrei bis in die Wohnung seiner Kunden.

Wachstum Laut einer Studie des Instituts für Handelsforschung (IFH) in Köln entwickelt sich der Online-Möbelmarkt rasant. Das Marktvolumen beträgt bereits rund 2,8 Milliarden Euro und die Wachstumsraten im Bereich Online-Möbel liegen bei mehr als 40 Prozent. Laut IFH-Befragung gehört für rund zwei Drittel der Konsumenten Online-Möbelshopping zukünftig zum Alltag dazu.