14jähriger turnt mit dem Rhönrad zum WM-Titel

Der Strausberger Robert Maaser hat sich bei den Rhönrad-Weltmeisterschaften am zurückliegenden Wochenende in der belgischen Stadt Bütgenbach/Achen den Junioren-Titel im Geradeturnen gesichert. Der 14jährige Gymnasiast, der nur durch eine Sondergenehmigung des Verbandes die Chance erhalten hatte, sich für die Junioren-WM zu qualifizieren, kam außerdem im Mehrkampf - dort blieb er nur vier Zehntel hinter dem Sieger - und in zwei weiteren Einzelfinals jeweils auf Rang zwei. Jenny Hoffmann (ebenfalls KSC Strausberg) landete nach einem ausgelassenen Element in der Spirale und dem Abzug von mehreren Zehnteln im Mehrkampf auf dem fünften Platz.