Jetzt freischalten!
Jamel in Mecklenburg-Vorpommern

Einsam im Nazi-Dorf

Die Lohmeyers haben keine Freunde in Jamel. Die anderen Dorfbewohner wollen, dass sie gehen. Doch die Lohmeyers gehen nicht. Sie haben ein Musikfestival auf die Beine gestellt, die Bands spielen in ihrem Garten für Demokratie und Toleranz. Dies ist eine Geschichte über zwei Menschen, die es gelernt haben, sich ihrer Angst zu stellen.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.